Klappe!

Samstag, Mai 20, 2006

Mit Oddcast auf einem Shoutcast Server streamen

Also was ihr jetzt lest in meinem Blog habe ich ursprünglich für B4U geschrieben um anhand von bilder zu erklären wie man mit Oddcast V3.x sendet. Ich denke aber vieleicht interesiert es den einen oder anderen auch deswegen nun hier die anleitung in meinem Blog :-)

natürlich steht sie unter auch unter der Creative Commons Lizenz. Das heisst Sie dürfen:
* den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich aufführen
Zu den folgenden Bedingungen:
Sie müssen den Namen des Autors/Rechtsinhabers nennen.
Keine kommerzielle Nutzung. Dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
Keine Bearbeitung. Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden.
* Im Falle einer Verbreitung müssen Sie anderen die Lizenzbedingungen, unter die dieser Inhalt fällt, mitteilen.
* Jede dieser Bedingungen kann nach schriftlicher Einwilligung des Rechtsinhabers aufgehoben werden.
Die gesetzlichen Schranken des Urheberrechts bleiben hiervon unberührt.



Hi,
Da mich jetzt mehre schon auf meine Streaming Variante angesprochen habe schreibe ich einfach mal eine Anleitung.

Zu erst müsst ihr euch unter :
http://www.oddsock.org/tools/oddcastv3/
die aktuelle Oddcast Version herunterladen. Wo ich diese Anleitung schreibe ist Version 3.1.9 aktuell. Wenn es einen grösseren Schritt in der Version History gibt dann werde ich diese Anleitung auch wieder anpassen.

Als zweites braucht ihr noch Voice Switch welches ihr unter:
http://www.zdnet.de/downloads/prg/4/9/en10395249-wc.html
oder
http://www.download.com/VoiceSwitch/3000-2168_4-10395250.htm

Euch herunterladen könnt. Voice Switch ist Freeware und Oddcast steht unter der GPL also ihr könnt beides kopieren weitergeben usw...

Nachdem ihr dann beide Programme instaliert habt, ich gehe einfach mal davon aus das ihr wisst wie man Software instaliert, erkläre ich Euch nun an hand von Bildern die Einstellungen.

Den Anfang macht die Oddcast Einstellung. Für das Beispiel nehme ich die Winamp Version da ich davon ausgehe das die meisten mit Winamp streamen. Alternativ gibt es Oddcast auch für Foobar oder als Standalone Version. Ich habe beide aber nicht probiert. Wie gesagt diese Anleitung ist für die Winamp Version.



1.Bild, nachdem Ihr nun Winamp gestartet habt seht ihr normalerweise noch nichts von oddcast
Ihr geht nun bei Winamp in den Menu Punkt OPTIONEN.
Dann EINSTELLUNGEN auswählen.



2.Bild, hier seht ihr nun die Einstellungen von Winamp rechtweit unten steht:DSP/Effekte das wählt ihr links an dann ändert sich das Bild und ihr seht das selbe auf dem Bildschirm wie es auf dem Sreenshot ist. Wenn ihr schon Shoutcast mit drauf habt dann taucht das hier auch auf sonst seht ihr nur Ooddcast. Ihr klickt nun einmal Oddcast in dem Fenster rechts an das es blau unterlegt ist und dann taucht das Oddcast Hauptfenster bei euch auf dem Bildschirm auf.



Wir fangen nun mit den Einstellungen in Oddcast selber an.
1.Das Mikrophone darf NICHT durchgestrichen sein, wenn es das ist einmal anklicken
2.Im ersten Menu daneben seht Ihr eure Soundkarte, wenn ihr mehre habt dann müsst ihr die auswählen mit der Ihr senden wollt,
3.das zweite Menu in der Reihe, bei mir steht ?was sie hören? da muss Sterreomix rein, der heisst nur bei Soundblaster halt anderes
4.das Häckchen bei Auto Connect muss aus sein, sonst verbindet Oddcast bei jedem Start mit dem Streams die ihr eingestellt habt.
Nun klickt einmal auf add Encoder, das Feld unten drunter ist bei Euch noch leer, aber da kommen nun die Encoder rein :-)




nachdem ihr auf add Encoder geklickt habt taucht unten in dem leeren Feld folgendes auf:

Vorbis:Quality0/Stereo/44100

das ist nun der eingefügte Encoder, da dieser aber nicht richtig configuriert ist müssen wir das nun machen, also Rechtsklick auf den Text Vorbis:..... und in dem Menu Configure auswählen



So nun kommen wir zu den Einstellungen zum Streamingserver
1.Bitrate, je nach dem mit was ihr gecastet wurdet ist sie hier einzutragen. Idealer weise sind es 128 Bit, solltet ihr eine schwächere Leitung haben 112 oder 96 bit.
2.Quality kann auf 0 bleiben die wird später ehh grau wenn wir weiter die felder durchgehen
3.Samplerate ist 44100
4.Channel 2, und joint stereo auswählen, das heißt ihr sendet Stereo.
5.Encodertyp da müsst ihr MP3 Lame auswählen. Ich gehe jetzt davon aus das Ihr den Mp3 Lame Decoder auf eurem Rechner habt. Fast jeder CD Ripper, also zB. CDex, EAC, Audioripper, bringt schon diesen Codec mit so das Ihr den auch auswählen könnt. Wenn das nicht der fall ist dann schreibt mich an und ich instaliere den Codec mit euch.
6.Servertyp Shoutcast
7.Server IP : www.beatradio4you.de
8.Port ist 8000
9.das Streampasswort habe ich in den Bildern gelöscht. Ihr findet es aber im Internen Bereich des Forums
10.Mountpoint fällt weg der ist nur für Icecast Server und da wir den nicht haben kann das offen bleiben
11.Reconnect sekunden : das bedeutet wenn Oddcast nicht verbinden kann wie lange er wartet bis er das automatisch wieder versucht. Ich habe das bei 10 gelassen und bin da ganz gut mit gefahren



nun klicken wir oben in dem Fenster auf YP Seeting
1.Häckchen bei Public Server setzen
2.Stream Name: Beatradio4you
3.Stream Beschreibung: Beatradio4you, Euer Lieblingssender im Internet
4.Stream URL www.Beatradio4you.de
5.Stream Genre: gemischt, alternativ könnt ihr auch eine Richtung eintragen, wenn ihr zb nur Volksmusik spielt. Ich würde aber gemischt empfehlen da es sich auf dem ganzen sender bezieht
6.ICQ: eure ICQ Nummer oder leer lassen wenn ihr es nicht angeben wollt
7.AIM das selbe wie bei ICQ
8.IRC : beatradio4you.de #beatradio4you


nun klicken wir oben in dem Fenster auf Advance Seeting
1.ein häkchen bei save Stream, wenn ihr auf eurem PC eine Kopie der Sendung haben wollt, wenn nicht könnt ihr das hier überspringen
2.Archiv Directory: hier müsst ihr den Pfad eingeben wo Oddcast eure Sendung archiviern soll,

so nun bestätigt alle Einstellungen mit Okay und ihr seht wieder das 3.Bild mit dem Startfenster von Oddcast.



Nun haben wir nur noch eine Einstellung zu machen....
oben in dem oddcastfenster gibt es ja auch ein Textfeld das bei Euch nicht bzw mit dem letzten Titel von Winamp gefüllt ist. Da drüber gibt es noch den Button Edit da klickt ihr nun drauf und bekommt folgendes Fenster



Hier könnt ihr nun eure Metadaten eingeben das heisst:
1.Lock Metadata ? wenn ihr das häkchen aktiviert dann werden KEINE Titel Informationen mehr an den Shoutcastserver gesendet sonder NUR das was ihr unten eingegeben habt. Für B4U muss das AUS sein.
2.Was ihr bei Metadata in das erste Feld eingebt ist egal das sieht keiner, es sei den ihr habt das Häkchen oben gesetzt
3.das 2 Feld ist WICHTIG!!! was ihr hier reinschreibt erscheint IMMER hinter dem Titel den ihr gerade spielt. Dardurch ensteht dann folgendes : -= | /!\ B-E-A-T--R-A-D-I-O--4--Y-O-U /!\ | /!\ Aktuelles Lied !: Band - Titel .... mit GenomInc on Air /!\ | =- .... mit GenomInc on Air steht bei mir in dem Feld :-)
4.External Metadata muss auf disabled stehen. Mann kann hier auch die sendungs infos von einer anderem URL holen, bzw aus einem File auf dem rechner, das ist aber für die Benutzung bei B4U nicht erforderlich
5.das Häkchen bei Grab Metadta... bitte auch entfernen.

So nun sollte euer Oddcast Fertig sein und Ihr könnt fast loslegen :-)
Jetzt folgt nur noch die Voice Switch Einstellung
Nachdem ihr das instaliert und gestartet habt kommt folgendes Fenster:



Als erstes müsst ihr unter Stay on Top das Feld ankreuzen, da bleibt Voiceswitch immer als oberstes Fenster.
1.Der Musik Level ist -2db, das ist die Grundlautsärke
2.BG Musiclevel -20 db, ist die Lautstärke der Musik während ihr mit dem Mikro moderiert, auf deutsch wie laut die Musik noch im Hintergrund zu hören ist
3.Mic Level : -1db, Die Lautstärke mit der man euch bei moderieren hört
4.Fade Time 250 ms, die Zeit die die Musik hat bis sie bei der Hintergrund Lautstärke ist
5.In dem Menu wählt Ihr Mikrophone aus
Nun zu den 3 Buttons unten.
1.Push to talk wenn ihr den mit dem Maus gedrückt haltet wird Voiceswitch aktiv und senkt die Musik Lautstärke und legt das Mikro dadrüber bis ihr los lasst.
2.Lock einmal anklicken und Voice Switch bleicbt bis zum klicken aktiv das heisst wenn ihr längere texte moderiert ist das besser als den Push to talk zu drücken
3.Pfeile hoch bzw runter damit könnt ihr die Einstellungen von Voice Switch in den Hintergrund schieben und das Fenster wird kleiner

so nun ist es geschafft :-) Viel Spaß beim Senden..... wünscht Euch B4U|GenomInc

Share/Bookmark

4 Comments:

At Samstag, Mai 21, 2011, Anonymous Steffen Boege said...

hallo ,nette Sache mit dem Oddcast Programm.

nur ne kurze Frage: wie ist das nochmal mit den "Manually Enter Megadata " gemeint...

habe das nicht so richtig verstanden.

 
At Sonntag, Mai 22, 2011, Blogger GenomInc said...

nicht mega sondern Metadata das sind daten die an die Hörer mit gestreamt werden zb den aktuellen titel

 
At Mittwoch, März 06, 2013, Anonymous Anonym said...

Hallo,
mittlerweile gibt es den Download zu dem Programm ja nicht mehr, kannst du ein anderes (ähnliches) Programm empfehlen oder das Setup hochladen (ist ja Freeware)?

 
At Mittwoch, März 06, 2013, Blogger GenomInc said...

Hi Anonym
würde ich ja gern machen nur nutze ich schon seit ca 2 Jahren kein Windows XP mehr sondern mittlerweile ubuntu. So das ich dir bei Windows und alternativen leider nicht mehr helfen kann.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home