Klappe!

Mittwoch, November 29, 2006

Gen back OnAir

Wie einige vieleicht wissen habe ich mehre Jahre lang schon Internetradio gemacht. Nachdem ich im Sommer damit aber wegen differenzen mit der damaligen Radioleitung bei B4U aufgehört habe, bin ich nun ab heute Abend wieder OnAir :-)
Ich freue mich schon auf meine erste Sendung beim Liveradio.
http://www.dasliveradio.de/

Wer mag kann mir unter der Stream URL : http://server4.digital-webstream.de:16620/ zuhören kopiert diese URL einfach in Winamp rein :-)
Ihr könnt auch in den IRC chat des Radio kommen, freue mich über zuhörer und mitchatter.
Der Chat ist auf nc.d-t-net.de und der raum heisst #liveradio , beides erreicht ihr aber auch über die Webseite.

Share/Bookmark

Sonntag, November 26, 2006

Dr Who Chrismas Special Vorschau


Share/Bookmark

Freitag, November 24, 2006


Folgender Text ist aus einem anderen Blog, die Aktion die er gestartet hat möchte ich bei Klappe auch unterstützen. Ich habe ja im Podcast schon mal was zu den verbotsforderungen die damals hauptsächlich aus Bayern kammen gesagt deswegen jetzt nur die kopie des Blog eintrags von

[KraytCrawler]


http://www.kraytcrawler.com/das-killerspieler-manifest/

Passend zur aktuellen Diskussion werd ich mich in der “Buttons”-Leiste rechts unten in Zukunft als KILLERSPIELER outen.

killer-spieler.png

Passend zum Button, der natürlich frei kopiert werden darf, hab ich einen kurzen (naja) Text geschrieben, der klar stellen soll, dass Killerspiele nicht das sind, was manche Leute gerne aus ihnen machen würden.

Kopiert von mir aus auch den Text, 1:1 oder verändert was darin… wär cool wenn das Ding so breit wie möglich gestreut wird. Ein Link hierher wär auch ganz nett.

Den Text findet ihr, wenn ihr auf “Vollständigen Artikel lesen” klickt!

[der Button wurde mal wieder mit dem BrilliantButtonMaker by LucaZappa.com gebastelt]

Ja, ich bin Killerspieler. Ich setze mich an meinen PC und töte Menschen - virtuell. Ehrlich gesagt finde ich es auch ganz gut, wenn das Ganze so realistisch wie möglich dargestellt wird. Nicht weil mich das aufgeilt, sondern weil ich es sehr beeindruckend finde, wie realistisch man heutzutage solche Szenarien virtuell erstellen kann.

Wenn ich meinen Gegnern am Bildschirm das Licht ausknipse, sei es mit Raketenwerfer, Handgranate, AK-47 oder Fleischermesser, geht es mir nicht um das Töten an sich. Es geht darum, besser zu sein als mein Gegner: die künstliche Intelligenz des Computers oder auch mein Kumpel, gegen den ich über das Internet spiele.

Früher hatte man solche technischen Möglichkeiten noch nicht. Da hat man eben Mensch ärgere Dich nicht oder so gezockt. Und die feindlichen Figuren aus dem Spiel geschmissen. Und sie musste wieder von vorne anfangen. Genauso läuft das bei dem, was die deutsche Arsch- und Tittenpresse als “Killerspiel” bezeichnet und sich dran aufgeilt, auch: man tötet den Gegner - schmeißt seine Figur aus dem Spiel - und sie respawnt.

Und weil dieses uralte Spielprinzip auf einmal gewaltverherrlichend ist (weil es heute realistischer dargestellt werden kann und muss - Spiele-Entwickler, die Grafik-Mist bauen, gehen Pleite!), diskutieren Politiker (die in der Regel von Ego-Shootern etc. so viel Ahnung haben wie eine Kuh vom Bergsteigen) jetzt ein Verbot von diesen “Killerspielen”.

Warum wird nicht ein Verbot von Eltern diskutiert, die ihre Kids vor dem PC versauern lassen? Warum merken Lehrer nicht, wenn Schüler gemobbt und zu Außenseitern werden?
Warum kommt es immer wieder zu verzweifelten Taten wie in Emsdetten oder Erfurt? Ich weiß es nicht. Vielleicht, weil jeder dieser Fälle einfach viel zu komplex ist, um durch ein Verbot von PC-Spielen gelöst zu werden. Im Übrigen glaubt hoffentlich niemand ernsthaft, dass jeder, der will, an jedes Spiel kommen wird - und sei es auch noch so verboten.

Ja, ich bin Killerspieler. Es ist ein Hobby von mir, diese Spiele zu zocken, und ich werde mich dagegen wehren, mit gewissen Individuen über einen Kamm geschert zu werden. Das wird mir und den Millionen anderen “Killer-Spielern” in Deutschland und der Welt nicht gerecht.

21. November 2006, 13:12 Uhr




Also wäre klasse wenn ihr den kleinen Buton übernehmt udn seine Seite auch weiter verlinkt.

Share/Bookmark

Montag, November 20, 2006

Cyberman vs Dalek

Cybermen"You have declared war on the Cybermen"
Dalek"This is not war,this is pest control"


Also dieses Zitat ist einfach nur klasse :-) ich hoffe ja nur das sie auch mal bei Torchwood auftauchen.
mehr text gibt es nach dem Aufstehen, ich werde nun ins bett gehen.,.....

Labels:


Share/Bookmark

Freitag, November 17, 2006

Öffnungszeiten endlich aufgehoben

Nordrhein-Westfalen: Auch das bevölkerungsreichste deutsche Bundesland hat - geltend ab kommenden Dienstag - werktags alle zeitlichen Beschränkungen für Händler aufgehoben. Aufräum- und Putzarbeiten müssen bis 24 Uhr verrichtet sein. Der Sonntag bleibt geschützt, ausgenommen sind vier verkaufsoffene Sonn- und Feiertage, die von den Kommunen festgelegt werden können......
Quelle: WElT Online Ausgabe


Wurde ja auch langsam mal zeit ich hoffe nur das die läden bei mir in der Nähe das nun auch nutzen und Länger aufhaben. Ich hoffe nun mal das Niedersachsen das auch schnell nachholt, da ich ja direkt an der Grenze wohne.

Labels: ,


Share/Bookmark

Doctor Who - The Resurrection Casket

(c) des Covers BBC Books

The Resurrection Casket (Doctor Who (BBC Hardcover))
Von: Justin Richards
ISBN: 0563486422
Verlag: BBC Books
Erschienen: 13. Juli 2006

Also ich habe mir das Buch für den Weg zum Flughafen gekauft und nun fast schon durch :-) ich liebe die Serie ja, besonderes Billie Piper als Rose sieht einfach klasse aus g
Aber warum geht es in dem buch ? Die Tardis strandet auf einem Planeten wo ein ständiger EMP herscht so das keien elektronische Geräte mehr funktionieren auch die Tardis nicht. Die Gesselschaft dort hat mittlerweile ganz auf Dampftechnik gesetzt ( SteamPunk ) nun ist es halt am doc und Rose das sie es schaffen die Tardis ausserhalb des EMP zu bekommen. zu diesem Zweck beteiligen sie sich an einer Suche nach einem Piratenschiff was auch in der Weltraumregion gestrandet ist….

Labels:


Share/Bookmark

(c) des Covers Bastei Lübbe

Das verlorene Regiment. Jenseits der Zeit.
Von: William R. Forstchen
Übersetzung Thomas Schichtel
ISBN: 3404232860
Verlag: Lübbe
Erschienen: August 2005
Amazon Direkt link: http://www.amazon.de/Das-verlorene-...4410894-3906465

Also ich habe gerade den 2 Band angefangen, Der erste hatte zwar einige schwächen siehe auch meien Rezi dazu aber er gefiel mir doch so gut das ich mir den nächsten bestellt habe. Der 2 Teil spiel 1,5 jahre nachdem die Tugaren Horde durch den Dammbruch besiegt wurde. Die Rus Stadte haben sich als Demokratie zusammen getan und Kal ist Präsident geworden. Im Moment bin ich dabei wie Bündnisse zwischen den RUS und den ROME geschlossen werden als es in der Nacht zu einem Angriff kommt und Tobias und das Dampfschiff eine nicht unbedeutende Rolle spielt...

Labels:


Share/Bookmark

Montag, November 13, 2006


Simpsons Movie 1st Trailer


Jetzt liest man überall es gibt den ersten Trailer , zum anschauen oben klicken, udn dann sagt homer am ende des Trailers das der Film noch nicht fertig ist...... Ich vermute auch mal die animation ist auch nicht aus dem Film sonder nur für den trailer gemacht :-(

Share/Bookmark

Jesus.de - Veranstaltungen

Jesus.de - Veranstaltungen:

Claas P. Jambor 33605 Bielefeld 15.11.2006, 19:00 Uhr
Delirious Mission Bell tour 32657 Lemgo 17.11.2006, 19:30 Uhr
auf-n.com 49080 Osnabrück 18.11.2006, 19:00 Uhr
Celebration Night 49080 Osnabrück 25.11.2006, 19:30 Uhr

Das sind die Termine bzw konzerte und Gottesdienste zu dennen ich die nächsten tage hingehen möchte :-)

Share/Bookmark

Montag, November 06, 2006

Heroes

Ich habe ja vor ca 1 Jahr schon mal eine Serie vorgestellt die mich nach einigen Episoden echt in den bann gezogen hat. Auch in dieser Season gibt er wieder eine bzw diesmal sind es 3 Serien die ich total klasse finde udn über die Ich ein wenig hier auf Klappe! schreiben möchte.

Als erste Serie ist das :

(c) des Bildes 2006 by CBS

Aber worum geht es in HEROES ?? Die serie handelt von 11 menschen aus verschieden gegenden der Erde die alle etwas besonderes können, das aber erst langsam mitbekommen. zb eine Cheerleaderin die alles möglich versucht umzukommen, zb stürzt sie sich in die tiefe vor laufender Kamera und reckt sich nur die Schulter aus die aber sofort wieder heilt, oder ein japaner in Tokiyo der sich konzentriert und mit einem Mal in New York steht. Er bekommt dann mit das er in der Zukunft von new York ist und das dort ein Comic verkauft wird in dem genau das abgebildet ist was er gerade gemacht hat...... und dann explodiert eine Bombe und er ist zurück in Tokiyo. Er macht sich nun auf in die USA um was gegen die Bombe zu unternehmen...

Das klingt noch nicht so spannend aber die Serie ist einfach klasse udn natürlich gibt es auch bösewichter, so eine art CIA agenten...aber woher die wirklich sind das wird noch nicht gesagt.

Erfunden wurde die Serie von Tim Kring, der auch für Crossing Jordan verantwortlich ist. Heroes war auch die erste Serie der neuen Season wo eine komplette staffel von bestellt worden ist. Im Momment lauft Hereos auf NBC in den USA jeden Montag.

ich bin ja ehh ein Fan von Superhelden Storys und ich finde das Heroes eine klasse Serie ist, die vorallem Superhelden auch realistischer darstellt als es zb bei X Men oder Superman der Fall ist.

Mehr zu Heroes findet ihr auf :
Wikipedia (engl) zu Heroes
Heroes Offiziele Seite (engl)
Fan Page zu Heroes (engl)
deutsche Fan Page zu Heroes

Ich hoffe euch wird die Serie genauso gefallen wie sie mir gefällt.

Share/Bookmark

BBC 4 - SCIENCE FICTION BRITANNIA

MARK LAWSON TALKS TO IAIN BANKS
An interview with the hugely influential author of science fiction novels including a series on a utopian society called the Culture.

MARK LAWSON TALKS TO IAIN BANKS
Tuesday 14 November 10.55pm-11.55pm; rpt 1.55am-2.55am; rpt Thursday 16 November 1am-2am (Wed night); rpt Friday 17 November 3.25am-4.25am (Thu night; signed
An interview with the hugely influential author of science fiction novels that include a series on a utopian society called the Culture.


Habe das gerade auf der BBC Seite gelesen und ich denke das wird eine Fans von ian Banks hier bestimmt interesieren. Dieses Interview ist Teil der BBC 4 Reihe "SCIENCE FICTION BRITANNIA". mehr findet ihr unter:
http://www.bbc.co.uk/bbcfour/features/sfb-listings.shtml

Ich freu mich ja besonders auf den einen Doctor Who 4 Teiler mit Jon Pertwee. Die andere Doctor Classic Folge kenne ich schon :-(

Share/Bookmark