Klappe!

Dienstag, Januar 30, 2007

Willkommen zu Ogame UNI 43

Worum geht es bei OGame
Du bist ein intergalaktischer Imperator, der durch unterschiedliche Strategien seinen Einfluss über mehrere Galaxien ausdehnt. Du startest auf einem eigenen Planeten und baust mit den dort vorhandenen Rohstoffen eine wirtschaftliche und militärische Infrastruktur auf. Durch Forschung erhältst du Zugang zu neuen, überlegenen Technologien und besseren Waffensystemen. Im Laufe des Spieles wirst du mehrere Planeten kolonisieren, Allianzen mit anderen Herrschern eingehen, mit ihnen Handel treiben oder gegen sie Krieg führen.



oder direkt In Ogame Universum 43 anmelden !!

ihr könnt mich auch gern dort unter dem Nutzernamen Pilger anschreiben und ich helfe euch auch beim Start in das Spiel :-)

Share/Bookmark

Dienstag, Januar 23, 2007

Oskar Nominierunggen und meine Favoriten

So nachdem heute ja die Oskar Nominierunggen veröffentlicht sind, würde mich ja mal interessieren wenn ihr den Oskar geben würdet ?


Best Motion Picture of the Year

Babel (2006): Alejandro González Iñárritu
The Departed (2006):
Letters from Iwo Jima (2006): Clint Eastwood
Little Miss Sunshine (2006):
The Queen (2006): Andy Harries

Das finde ich ja schwer, ich fand The Departed einen klasse Film aber auch The Queen und natürlich Letters from Iwo Jima sidn beides filme die Ihn wohl verdient hätte aber die habe ich noch nicht gesehen kann da also noch nichts zu sagen


Best Performance by an Actor in a Leading Role

Leonardo DiCaprio for Blood Diamond (2006)
Ryan Gosling for Half Nelson (2006)
Peter O'Toole for Venus (2006/I)
Will Smith for The Pursuit of Happyness (2006)
Forest Whitaker for The Last King of Scotland (2006)

das ist einfach ich kenne zwar von allen nur die Trailer aber ich denke da hat will Smith den für seine Vaterrolle in The Pursuit of Happyness echt verdient


Best Performance by an Actress in a Leading Role

Penélope Cruz for Volver (2006/I)
Judi Dench for Notes on a Scandal (2006)
Helen Mirren for The Queen (2006)
Meryl Streep for The Devil Wears Prada (2006)
Kate Winslet for Little Children (2006)

auch hier finde ich es wieder einfach bei mir wäre es Helen Mirren die den in dieser Kategorie bekommen sollte


Best Performance by an Actor in a Supporting Role

Alan Arkin for Little Miss Sunshine (2006)
Jackie Earle Haley for Little Children (2006)
Djimon Hounsou for Blood Diamond (2006)
Eddie Murphy for Dreamgirls (2006)
Mark Wahlberg for The Departed (2006)

ganz klar Mark Wahlberg, ich fand der hat super gespielt in the Departed, gerade mit dem Schluss und wie wichtig er da dann noch wird.


Best Performance by an Actress in a Supporting Role

Adriana Barraza for Babel (2006)
Cate Blanchett for Notes on a Scandal (2006)
Abigail Breslin for Little Miss Sunshine (2006)
Jennifer Hudson for Dreamgirls (2006)
Rinko Kikuchi for Babel (2006)

Da habe ich keinen von gesehen und gerade bei der support rolle die ja nicht im Trailer groß vorkommt erlaube ich mir hier keinen Favoriten

Best Achievement in Directing

Clint Eastwood for Letters from Iwo Jima (2006)
Stephen Frears for The Queen (2006)
Paul Greengrass for United 93 (2006)
Alejandro González Iñárritu for Babel (2006)
Martin Scorsese for The Departed (2006)

Auch wenn Clint Eastwood den auch verdient hätte liegt bei mir doch Paul Greengrass mit United93 vorne

Best Writing, Screenplay Written Directly for the Screen

Babel (2006): Guillermo Arriaga
Letters from Iwo Jima (2006): Iris Yamashita, Paul Haggis
Little Miss Sunshine (2006): Michael Arndt
Laberinto del Fauno, El (2006): Guillermo del Toro
The Queen (2006): Peter Morgan

Da bekommt das Letters from Iwo Jima ich finde die Idee den verzweifelten Kampf der Japaner auf der Insel so zu zeigen einfach klasse,



Best Writing, Screenplay Based on Material Previously Produced or Published

Borat: Cultural Learnings of America for Make Benefit Glorious Nation of Kazakhstan (2006): Sacha Baron Cohen
Children of Men (2006): Alfonso Cuarón,
The Departed (2006): William Monahan
Little Children (2006): Todd Field, Tom Perrotta
Notes on a Scandal (2006): Patrick Marber

Ich muss sagen hier hat einmal mein Lieblingsfilm aus dem letzten Jahr eine Nominierung bekommen, und ich finde da hat Children of Men von Alfonso Cuarón, den einfach verdient

Best Achievement in Cinematography

The Black Dahlia (2006): Vilmos Zsigmond
Children of Men (2006): Emmanuel Lubezki
The Illusionist (2006): Dick Pope
Laberinto del Fauno, El (2006): Guillermo Navarro
The Prestige (2006): Wally Pfister

und nochmal ganz klar Children of Men :-)

Best Achievement in Editing

Babel (2006): Douglas Crise, Stephen Mirrione
Blood Diamond (2006): Steven Rosenblum
Children of Men (2006): Alfonso Cuarón, Alex Rodríguez
The Departed (2006): Thelma Schoonmaker
United 93 (2006): Clare Douglas, Richard Pearson, Christopher Rouse

The Departed (2006): Thelma Schoonmaker für den Schnitt, gerade weil sie zwischen den 4 Handlungsebenen so genial hin und her geschnitten hat


Best Achievement in Art Direction

Dreamgirls (2006): John Myhre, Nancy Haigh
The Good Shepherd (2006): Jeannine Claudia Oppewall, Gretchen Rau, Leslie E. Rollins
Laberinto del Fauno, El (2006): Eugenio Caballero, Pilar Revuelta
Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest (2006): Rick Heinrichs, Cheryl Carasik
The Prestige (2006): Nathan Crowley, Julie Ochipinti

das behalte ich es mir auch mal offen ... ich wüste hier nicht wer sich den am meisten verdient hat


Best Achievement in Costume Design

Man cheng jin dai huang jin jia (2006): Chung Man Yee
The Devil Wears Prada (2006): Patricia Field
Dreamgirls (2006): Sharen Davis
Marie Antoinette (2006): Milena Canonero
The Queen (2006): Consolata Boyle

The Queen (2006): Consolata Boyle allein schon wegen der Hüte :-)


Best Achievement in Music Written for Motion Pictures, Original Score

Babel (2006): Gustavo Santaolalla
The Good German (2006): Thomas Newman
Notes on a Scandal (2006): Philip Glass
Laberinto del Fauno, El (2006): Javier Navarrete
The Queen (2006): Alexandre Desplat

mmh habe die OST da alle nicht gehört aber ich mag die Arbeit von Thomas Newman und trau ihm da am ehesten den Oskar zu

Best Achievement in Music Written for Motion Pictures, Original Song

An Inconvenient Truth (2006): Melissa Etheridge("I Need To Wake Up")
Dreamgirls (2006): Henry Krieger, Scott Cutler, Anne Preven("Listen")
Dreamgirls (2006): Henry Krieger, Siedah Garrett("Love You I Do")
Cars (2006): Randy Newman("Our Town")
Dreamgirls (2006): Henry Krieger, Willie Reale("Patience")

An Inconvenient Truth (2006): Melissa Etheridge("I Need To Wake Up") ist mein Favorit aber ich denke das ein Dreamgirls stück gewinnen wird


Best Achievement in Makeup

Apocalypto (2006): Aldo Signoretti, Vittorio Sodano
Click (2006/I): Kazuhiro Tsuji, Bill Corso
Laberinto del Fauno, El (2006): David Martí, Montse Ribé

ich denke mal da ist eindeutig Apocalypto (2006): Aldo Signoretti, Vittorio Sodano vorne :-)


Best Achievement in Sound

Apocalypto (2006): Kevin O'Connell, Greg P. Russell, Fernando Cámara
Blood Diamond (2006): Andy Nelson, Anna Behlmer, Ivan Sharrock
Dreamgirls (2006): Michael Minkler, Bob Beemer, Willie D. Burton
Flags of Our Fathers (2006): John T. Reitz, David E. Campbell, Gregg Rudloff, Walt Martin
Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest (2006): Paul Massey, Christopher Boyes, Lee Orloff

Da ich vor einigen tagen erst Flags of Our Fathers (2006): John T. Reitz, David E. Campbell, Gregg Rudloff, Walt Martin als Film gesehen habe ist mir der Sound noch gut in den Ohren so das ich den hier auch als meinen Favoriten ausgesucht habe.


Best Achievement in Sound Editing

Apocalypto (2006): Sean McCormack, Kami Asgar
Blood Diamond (2006): Lon Bender
Flags of Our Fathers (2006): Alan Robert Murray, Bub Asman
Letters from Iwo Jima (2006): Alan Robert Murray
Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest (2006): George Watters II, Christopher Boyes

Auch hier wieder Flags of Our Fathers (2006): Alan Robert Murray, Bub Asman als für mich bester Kandidat.


Best Achievement in Visual Effects

Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest (2006): John Knoll, Hal T. Hickel, Charles Gibson, Allen Hall
Poseidon (2006): Boyd Shermis, Kim Libreri, Chas Jarrett, John Frazier
Superman Returns (2006): Mark Stetson, Richard R. Hoover, Neil Corbould, Jon Thum

Da ist es wegen der Szene mit der Kugel und dem Auge Superman Returns (2006): Mark Stetson, Richard R. Hoover, Neil Corbould, Jon Thum bei mir.


Best Animated Feature Film of the Year
Cars (2006): John Lasseter
Happy Feet (2006): George Miller
Monster House (2006): Gil Kenan

Keiner ich fand alle 3 Filme nicht überagend, da hatte es eher der nicht nominierten Ice Age 2 verdient gehabt.


Best Foreign Language Film of the Year

Efter brylluppet (2006)(Denmark)
Indigènes (2006)(Algeria)
Laberinto del Fauno, El (2006)(Mexico)
Leben der Anderen, Das (2006)(Germany)
Water (2005)(Canada)

klar das man da den deutschen Beitrag am besten findet oder ? also Leben der Anderen, Das (2006)(Germany) wäre es bei mir hier


Best Documentary, Features

Deliver Us from Evil (2006): Amy Berg, Frank Donner
An Inconvenient Truth (2006): Davis Guggenheim
Iraq in Fragments (2006): James Longley, Yahya Sinno
Jesus Camp (2006): Heidi Ewing, Rachel Grady
My Country My Country (2006): Laura Poitras, Jocelyn Glatzer

Ganz eindeutig An Inconvenient Truth (2006): Davis Guggenheim, das war eine Dokumentation die mich sehr zum nachdenken gebracht hat und mich mehr bewegt hat also zb bowling for columbine.


Best Documentary, Short Subjects

The Blood of Yingzhou District (2006): Ruby Yang, Thomas Lennon
Recycled Life (2006): Leslie Iwerks, Mike Glad
"Rehearsing a Dream": Karen Goodman, Kirk Simon
"Two Hands": Nathaniel Kahn, Susan Rose Behr

kenne ich leider alle nicht deswegen auch keine Wertung


Best Short Film, Animated

The Danish Poet (2006): Torill Kove
Lifted (2006): Gary Rydstrom
The Little Matchgirl (2006): Roger Allers, Don Hahn
Maestro (2006): Géza M. Tóth
No Time for Nuts (2006): Chris Renaud, Mike Thurmeier

No Time for Nuts (2006): Chris Renaud, Mike Thurmeier also klar das ein ice Age kurzFilm den hier bekommt. wenn er schon nicht bei den Großen gelistet wird


Best Short Film, Live Action

Binta y la gran idea (2004): Javier Fesser, Luis Manso
Éramos pocos (2005): Borja Cobeaga
"Helmer & Son": Søren Pilmark, Kim Magnusson
The Saviour (2005): Peter Templeman, Stuart Parkyn
West Bank Story (2005): Ari Sandel


kenne ich leider alle nicht deswegen auch keine Wertung


so und nun bin ich ja mal gespannt was denkt ihr über die Filme was sind eure Favoriten ?


Labels:


Share/Bookmark

Sonntag, Januar 21, 2007

Büchercafe Linkliste


Nachdem ich ja gerade die Sendung im Liveradio beendet habe. hier nun die Links zu den Bücher die ich vorgestellt habe:

SPIN - http://en.wikipedia.org/wiki/Spin_%28novel%29 , mehr zu dem Buch wenn ich es durchgelesen habe

Das verlorene Regiment : http://www.x-zine.de/xzine_rezi.id_9267.htm

Quest http://de.wikipedia.org/wiki/Quest_%28Roman%29

Hogfather/Schweinsgalaop : http://www.scheibenwelt.de

Artemis Fowl : http://www.artemis-fowl.de

Tintenherz : http://de.wikipedia.org/wiki/Tintenherz

1632 : http://1632.org/

Diese Linkliste ist natürlich auch im Forum vom www.dasliveradio.de zu finden.

Share/Bookmark

Videos die 3te ???

So ich ahbe mal wieder einige Videos für euch, die ich in den letzten tagen auf You tube gesehen habe:





Share/Bookmark

Freitag, Januar 19, 2007

the Dalek and the Doctor

Habe gerade beim stöbern auf Doctor Who Seiten folgendes gefunden:

http://www.dwwa.net/dr7/Remembrance/Enemy.wav

Ein wirklich klasse Soundschnipsel aus Doctor Who. Es muss aus der Classic Serie sein weil vom 9 & 10 Doctor keine Audios mit drauf sind und gerade das zusammen treffen der Cyberman mit den Daleks hätte ich ja gerne als Audio gehabt, werde mir das wohl oder übel selbst mal aus meiner Aufnahme rauschneiden müssen.

Labels:


Share/Bookmark

Donnerstag, Januar 18, 2007

Spin - Zwischenbericht

So ich habe jetzt Spin angefangen, bin nun auf Seite 162 und wollt euch mal einen kurzen Einblick in die bisherige Story geben. Im Grunde genommen wird die Geschichte von Tyler erzählt der erst 12 ist als der Spin ( ein rotes Energiefeld um die Erde ) eintritt und wie er dann die nächsten Jahre erlebt. Wie sich heraus stellt das innerhalb des Spin als auf der erde die zeit viel schneller vergeht als außerhalb, wie die Menschen da drauf reagieren und auch wie sich das Verhältnis zu Diana und Jason entwickelt. Zum anderen gibt es dann noch eine Storyline die in der Zukunft spiel in der Tyler eine Art Krankheit hat und sich Diana um Ihn kümmert.

Die zukunftsstoryline finde ich nicht so gut, wohingegen die Geschichte nach dem eintreffen des Spins sehr umgekehrt machen sollen. Die Stimmen die man auf geschrieben ist. Nachdem ich das Buch ja nun einige Woche schon liegen hatte und erst das Ende von "die Rache der Horden" gelesen habe hätte ich es eigentlich SF Netzwerk und SF Fan liest zu diesem Buch den kann ich nur Recht geben. Es ist ein wirklich Klasse Roman auch mit dem in der letzten zeit von mir oft vermissten "Sense of Wonder" der die SF ja auszeichnen sollte.

Share/Bookmark

Sonntag, Januar 14, 2007

hype um Apple

Langsam geht mir das ja echt auf den Geist, dieser ganze hype der hier im Netz und öffentlich um Apple und ihre Produkte gemacht wird.

"Musik hört man mobil nur über den neusten IPod"
"Als Notebook gibt es nichts besseres als ein MacBook"
"Musik kauft man am besten bei ITunes"

und wer nun aktuell und hip sein hat gefälligst ein IPhone zu benutzen....

ganz ehrlich mich nervt das mittlerweile, Als ich neulich bewusst einen neuen Mp3 Player kaufen wollte da habe ich auch mir die iPods angeschaut und bin bei dem Preis dann doch lieber zur PSP von Sony gewechselt, einfach weil ich da auch mit Videos drüber schauen möchte. Von dem Vorteil das man da auch mit spielen kann ganz zu schweigen.
Das Design ist ja nicht schlecht das muss man ja echt als Vorteil für Apple sehen aber das Preis/Leistung Verhältnis das stimmt einfach nicht. Mir kommt das ganze verhalten im Moment so vor wie in den schulen hast du keine Marken Klamotten dann bist du nichts, genauso wirkt dieser Apple Trend nun auf mich.

Aber vielleicht sehe ich das ja auch nur so komisch wer weiß das schon. Ich werde mir jedenfalls kein IPod kaufen und was das IPhone angeht, ich kann jetzt meinen Vertrag verlängern und ein neues Handy bekommen so das ein IPhone gar nicht möglich ist. ich denke auch das in 2 Jahren das IPhone auch wieder überholt ist mal schauen was wir dann benutzen :-)

Share/Bookmark