Klappe!

Donnerstag, Februar 22, 2007

GameForge zeigt Gesprächsbereitschaft // ein Aufruf an die User
Vom 21.02.2007, 23:57, Geschrieben von santista - 35 Views
Wie jetzt auch RF_WDA (Community Manager der GameForge) bestätigt gab es bereits Gestern Nacht und am heutigen Tag Gespräche zwischen ihm und den führenden Köpfen der Antipart Bewegung. In ersten Annäherungen wurden bereits Ideen ausgetauscht und eine weitere Zusammenarbeit beschlossen.
Leider hatte RF_WDA auch unschöne Neuigkeiten: GameForge Mitarbeiter und ehrenamtliche Teamler werden massiv von Usern beleidigt und teilweise auch bedroht. Damit nicht genug werden auch die Werbepartner von einigen Usern angegangen und auf derbste Art und Weise beleidigt nur weil sie Werbung bei OGame schalten.


Mit einem solchen Verhalten trefft ihr nicht nur die GameForge sondern auch die Antipart Bewegung, die versucht auf sachlicher Basis eine Lösung für euch zu finden. Die Antipart Bewegung distanziert sich klar von so einem Verhalten.

Wir rufen euch auf den Protest zu unterstützen und nicht aufzugeben. Aber bitte tut dies in angemessener Form und nicht mit Beleidigungen und Drohungen, diese sind ohnehin eher kontraproduktiv.

Share/Bookmark

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home