Klappe!

Samstag, Juni 09, 2007

Heiligendamm und kein Ende

So ich dachte eigendlich das es nichts mehr zu berichten gib die nächsten tage nachdem der Gipfel nun zu ende ist, aber jetzt kommt erst einiges raus was da so passiert ist. auf www.slyck.com gab es nun einen bericht über Tomas Eriksson und seine Freundin die von Dänemark nach Rostock mit Der fahre übersetzen um dort gegen G8 zu demostrieren. Die Freundin hatte ein TShirt der schwedischen Piraten Partei dabei. Daraufhin wurde ihnen die Einreise nach Deutschland verboten ...
Er hat aber im grunde noch glück gehabt wer erstmal zu untersuhungszwecken von der Polizei eingesperrt wurde der hatte ein viel schlimmeres los. wenn mann sich die Bilder bei der Tagesschau http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,,OID6898940_REF1,00.html ansieht dann muss man an guantanamo denken... soweit ist es also schon gekommen Menschen werden hier auch schon in käfigen gehalten. ich zitiere mal die tagesschau seite :"Rostocks Polizeiführer Knut Abramowski hatte Journalisten gegenüber erklärt, dass die Unterbringung den gesetzlichen deutschen Standards enstpreche." Schon zu erfahren das diesen nun die deutschen Standarts sind. Willkommen im Polizeistaat.

Share/Bookmark

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home