Klappe!

Freitag, August 24, 2007

chris tucker

Chris Tucker, ich weiss nicht wer von Euch diesen Schauspieler kennt, er hat bisher in :
  1. Rush Hour 3 (2007) .... Detective James Carter
  2. Rush Hour 2 (2001) .... Detective James Carter

  3. Rush Hour (1998) .... Detective James Carter
  4. Jackie Brown (1997) .... Beaumont Livingston
  5. Money Talks (1997) .... Franklin Hatchett
  6. The Fifth Element (1997) .... Ruby Rhod
    ... aka Cinquième élément, Le (France)
  7. Dead Presidents (1995) .... Skip
  8. Panther (1995) .... Bodyguard
  9. Friday (1995) .... Smokey
  10. House Party 3 (1994) .... Johnny Booze
mitgespielt, Ich habe jetzt von Ihm den letzten Film Rush Hour 3 gesehen. Ich kannte die beiden Teile davor gar nicht, bin also relativ unvoreingenommen in diesen Film gegangen. Ich will aber hier nicht jetzt nicht den Film besprechen sonder Mr Tucker selbst.
Ich frage mich ob er sehr Eitel ist, leider er unter Eitelkeit ? Wiki definiert es so :
Eitelkeit ist die übertriebene Sorge um die eigene Schönheit, den eigenen Körper, das Aussehen und die Attraktivität.
Jetzt fragt ihr Euch bestimmt wie ich da drauf komme. Ich muss da mal ein bisschen länger ausholen, Wenn ich einen Film im Kino schauen dann schau ich mir auch fast immer den Abspann mit an wer was gemacht hat welche Lieder zb von wem gesungen wurden usw.
Im Abspann stand nun 3 Friseure einmal der Chef dann ein Helfer und ein extra Friseur für Chris Tucker. Ich denke ja wenn nun für jeden der Stars ein Friseur da gestanden hatte also zb auch für Jackie Chan oder Hiroyuki Sanada das hätte ich ja dann.

Share/Bookmark

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home