Klappe!

Dienstag, August 14, 2007

Wichtige Infos zur 4 Staffel von Doctor Who

So noch einiges an Info zur neuen Doctor Who Staffel die im Frühjahr 2008 bei uns ins TV kommt. Catherine Tate nimmt die Role von Donna aus dem Chrismas Special 2006 wieder auf. Als London von Alien überannt wird gelingt es ihr den Doctor zu finden.




In einer weiteren Folge reist sie zusammen mit dem Doctor zurück in die Vergangenheit und trifft dort auf Agatha Christie, gespielt von Fenella Woolgar. Sie dürfte einigen Zuschauern britischen Serien durch ihre Rolle in Jekyll bekannt sein. Felicity Kendall wird in der selben Folge die rolle von Lady Clemency Eddison spielen. Sie bisher bekannt aus der ITV Serie Rosemary & Thyme.







(c) des Bildes bei der BBC

Im diesjährigen Chrismas Special wird die weibliche Hauptrolle von Kylie Minogue gespielt. Wie aus der letzten Folge der 3 Season bekannt ist spielt sie diesmal nicht in London sondern auf der Titanic. Das wird insofern ja interessant als das der Doctor ja schon auf der Titanic war und zwar in seiner 9 Inkarnation.

Leider sehen wir auch Freema Agyeman wieder die Mitte der 4 Staffel nach ihrem Zwischenspiel in Torchwood zum Doctor zurück kehrt. so das ab der Mitte der 4 Staffel der Doctor wie in der klassischen Serie auch öfters mit 2 Compandions reist. In den Folgen wird dann denke ich klar das Tate den besseren Compadion abgibt und Agyeman an die Wand spielen wird.

Einen weiteren gastauftritt hat Tim McInnerny, den Briten mehr durch seine Rollen bei Blackadder bekannt, einigen deutschen aber auch durch seine Rolle als Max in Notting Hill.

Der dritte Gaststar und ich ich denke der bestimmt teuerste ist Sir Ben Kingsley, der schon mit Ghandi den Oscar gewonnen hat Er wird den Schöpfer der Daleks Davros Ich denke das wird eine sehr spannede Folge werden.

das RTD (Russel T. Davis ) ja nach dieser Staffel den Job als Headwriter und Produzent abgeben wird ist die Gerüchte Küche am kochen wer den Job übernehmen wird. Die besten Chancen hat wohl Steven Moffat der auch schon als Headwriter unter anderem für Coupling, und für Jekyll verantwortlich war.

Share/Bookmark

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home