Klappe!

Sonntag, September 30, 2007

Sonntags Tour durchs Web

Hi, habe heute mal wieder etwas mehr zeit und bin mal wieder auf einen Streifzug durchs Netz gegangen. Bei dem ersten Stop habe ich eine Do it your self version einen Klaeidungs falters gefunden. Wenn man überlegt das man für das selbe von einem TV Shop fast 50 Euro zahlen soll dann doch lieber selber machen.


und weiter gehts, der nächste Stop ist nun bei http://www.joeydevilla.com/2007/09/22/simpsons-scenes-and-their-reference-movies/
Auf dieser Seite haben sie Bilder aus der Simpson TV Serie mit den Original Kinobilder aus Filmen gegenübergestellt die als Vorlage für die Simpson dienten.

Ich bin dann bei : http://home.hccnet.nl/r.ruggenberg/maikel.swf gelandet und diese Mietze hat mich doch an meinen Tiger hier rechts im blog erinnert. Es sollte viel mehr Katzen im web geben *g*

okay einigendlich wollte ich nur ein Video heute online stellen, aber das 2 das fand ich nun auch uninteressant so das ich euch das auch online stelle ABER BITTE NICHT NACHMACHEN, die Verletzungsgefahr ist doch sehr groß wenn man mit einem der minidarts ins Auge trifft kann das übel ausgehen.

Mini Blow Darts - For more funny movies, click here

Als vorletzter Stop ist nun http://www.jimmyr.com/blog/Toilets_from_Around_World_226_2007.php
dran der auf seinem blog klasse Fotos von Urinalen und Toiletten die mal etwas anderes sind online gestellt hat ein Beispiel dazu ist das Foto links :-)





















Wer mich kennt oder diesen blog schon mal gelesen hat weiss das ich ein Filmfan bin. Auf dieser Seite hat der Autor die seiner Mein letzter Stop ist nun auf einer Seite zu Filmen. Meinung nach besten 50 Dystopien in Filmbereich eingestellt.
http://snarkerati.com/movie-news/the-top-50-dystopian-movies-of-all-time/
Ich fand es recht hinteresannt die Seite zu lesen, einige der Titel hätte ich weiter unten eingeordnet andere auch weiter oben aber bei Platz 6 sind der Autor und ich einer Meinung Children of Men ist ein echt genialer Film.

Share/Bookmark

Freitag, September 28, 2007

Justice League of America ( JLA ) - der Film

Die Webseite Underground Online hat in ihrem TV & Film Bereich einen Artikel über den geplanten JLA Film gebracht. Weitere Infos sind EW.com, IMDB & phantastik-news.de. Das wichtigste hieraus will ich euch auch in meinem Blog kurz präsentieren:

- Die Regie wird George Miller ("Mad Max", "Happy Feet") führen nach einem von Kiernan und Michele Mulroney verfassten Drehbuch. Der Film wird auch nicht in CGI sondern als RealFilm in die Kinos kommen. Sowohl Batman als auch Superman werden im Film vorkommen. Die rolle von Wonder Woman wird Jessica Biel Gerüchten zu Folge übernehmen. Außerdem werden wir auf jedenfalls The Flash und Martian Manhunter in dem Film sehen. Auch Green Lantern wird im Film vorkommen. leider werden wir aber weder Hal Jodrdan noch guy Gardner oder Kyle Ranger als Green Lantern sehen sondern es wird John Steward sein der als alter Ego von Green Lantern auftritt.
Von Flash sagt man das er der jüngste Member des Teams sein wird deshalb gehe ich davon aus das wir Bart Allen sehen werden und nicht den uns hier bekannteren Barry Allen .
Die Geschichte wird eine Adaption von Story Elementen aus dem Comics sein Es heisst das ein RedEye drin vorkommt das von batman gebaut worden ist um die Superhelden und Schurken zu überwachen damit sie keine Gefahr für die normalen Menschen werden. Diese Storyelement erinnerte mich dann doch sehr stark an der OMAC Projekt.
Ich bin mal gespannt was sie da raus machen die Grundideen die sie für den Film haben sind ja nicht so schlecht. warten wir mal ab was dabei herauskommt.

During the course of the movie the day that Batman feared would come happens: a member of the League will, and we directly quote our source here, “go bad.”
Den letzten Satz habe ich mal kopiert weil da mache ich mir dann doch Gedanken wenn nun hal Jordan im Film vorkommen würde hatte ich keine bedenken. Batman oder Superman schliesse ich aus. wo ich es mir am ehesten vorstellen kann ist Wonder Woman zumal sie es ja auch in den Comic ist die im laufe der Omac/Idenfy / Infinite Crisis ja durchdreht und einen Mord begeht.



Share/Bookmark

Donnerstag, September 27, 2007

Stasi 2.0


Die Grafik stammt von Dirk Adler und ist auf http://www.dataloo.de/stasi-20-525.html zum ersten mal erschienen.

CC
BY SA This file is licensed under the Creative Commons Attribution ShareAlike 3.0 Unported License. In short: you are free to share and make derivative works of the file under the conditions that you appropriately attribute it, and that you distribute it only under a license compatible with this one.

Nachdem nun in Augusburg der 22-jährige Informatikstudent Thomas K. von der Polizei gestopt wurde weil er das Logo der Protestbewegung gegen Vorratspeicherung usw im Auto an der scheibe sichtbar hatte denke ich ich setze hier nun auch NOCH mal ein zeichen das auch Klappe zu den blogs gehört die gegen die Gesetzte von Schäuble & Co sind.



Share/Bookmark

Gegen den überwachungstaat

Ich habe heute über die Piraten mailing liste einen Demo aufruf für eine Kölnerdemo gegen den Überwachungstaat von

gelsen. Es gibt da am 29.09.2007, 15.00 Uhr ein treffen zur Organisation der Demo der
Treffpunkt ist Hauptbahnhof Köln Ausgang Dom/Bahnhofsvorplatz links, Servicepoint am Eingang zur U-Bahn. Wenn Ihr also aus köln seid wäre klasse wenn ich Euch an der Orga beteiligt. mehr zur Demo und der Orga findet ihr auf:
.

Eine weitere klasse Akton ist Schäuble wegtreten.

Ich zitiere mal vom dem Aufruf:
Herr Dr. Schäuble, treten Sie zurück!
Mit der Eintragung in diese Unterschriftenliste erkläre ich, dass ich im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte und kein Terrorist bin.
Mit der Eintragung unterstütze ich die Forderung an Herrn Dr. Wolfgang Schäuble, sofort von seinem Amt als Innenminister der Bundesrepublik Deutschland zurückzutreten.
Außerdem fordere ich die Bundeskanzlerin auf, einen Innenminister oder eine Innenministerin zu benennen, der oder die mehr Kompetenz hat und das Grundgesetz und die Rechtsstaatlichkeit achtet und schützt, anstatt diese Errungenschaften nach und nach zu verwässern und Grundrechte sukzessive abzubauen.


Also wenn ihr euch auch der Meinung anschliesst dann klickt doch auf das banner und unterschreibt bitte auch auf dieser Seite,

Es tut sich langsam was in Deutschland allein wenn man die 15.000 Demostranten sieht dir in Berlin demostriert haben. Wie war das letztes jahr in Bielefeld da haben wir nicht mal 1000 auf die Strasse bekommen. Ich hoffe ja das es noch das 10 Fache wir und wir es schaffen diese neuen gesetze aus Landes, Bundes und EU eben zu kippen. Dazu muss allerdings auch Schäuble & Co weg aus unserer Regierung.

Share/Bookmark

Dienstag, September 25, 2007

ETSI-Pflichtenheft: Geheimdienste verleiben sich gerade Vorratsdatenspeicherung ein

ich poste hier jetzt mal nicht selber sonder stell euch einfach mal einen Artikel von Solon aus dem Schieflage Blog online

------------------- Artikel aus dem schieflage blog ---------------------------

ETSI-Pflichtenheft: Geheimdienste verleiben sich gerade Vorratsdatenspeicherung ein

Angenommen die ARD hätte einen Experten für Kommunikationstechnik und Internet, beispielsweise einen ausgebildeten Nachrichtentechniker mit journalistischer Zusatzausbildung. Und angenommen dieser Experte würde schon lange für die ARD arbeiten und wäre immer nur aufgefallen durch zurückhaltende und gut fundierte Analysen und Hintergrundberichte. Und weiter angenommen, dieser Experte würde nun plötzlich ganz offen in einem Artikel bei Tagesschau.de nachweisen, dass auf EU-Ebene gerade die Umwandlung der Europäischen Union in einen Geheimdienststaat vorbereitet wird und der Tagesschau dazu geheime Dokumente vorliegen würden. Wohlgemerkt: Geheimdienststaat, nicht mehr nur Polizeistaat. Ein Staat, von dem die Stasi nur träumte. Auf EU-Ebene. Umwandlung der EU in einen Geheimdienststaat. Angekommen?

Wie sähe da die Reaktion aus so in der Medienwelt?

Ignorieren? Einen Artikel bei Tagesschau.de oder gar einen TV-Bericht in der Tagesschau? Der davor warnt, dass da auf EU-Ebene gerade mächtig was schief läuft? Solch einen Bericht zu ignorieren würde vielleicht schwer fallen.

Aber ein Glück ist es ja kein Bericht von der ARD, sondern nur vom Österreichischen Rundfunk (ORF). Das ist so, als ob in Kuba ein nicht vorhandener Sack Reis umfallen würde. Österreich halt. ORF halt. Spinneranstalt. Weiß man doch. Alles Idioten da. Muss man nicht ernst nehmen. Haben keine Ahnung von nichts die Jungs da. Können ja noch nicht einmal richtig Deutsch sprechen.

Ach ja, falls sich doch jemand dafür interessieren sollte, was die da vom ORF so schreiben, hier der Link zu dem Artikel, der davon berichtet, wie die amerikanischen und europäischen Geheimdienste gerade in das technische Pflichtenheft zur Vorratsdatenspeicherung hineinschreiben, was den Geheimdiensten alles technisch ermöglicht werden wird mit den Kommunikationsdaten von allen EU-Bürgern: Der Weg zum Geheimdienststaat.

Wie? Sie wollen direkt auch ein paar Auszüge aus dem Artikel lesen? Sie Schlingel. Na gut:

Was Datenschützer befürchten und Politiker bestreiten, ist in zwei internen Dokumenten des European Telecom Standards Institute [ETSI] bereits festgeschrieben. Es handelt sich um technische Normen für flächendeckendes Data-Mining in Telefonie-Verkehrsdaten, die im Zuge der "Vorratsdatenspeicherung" gesammelt werden. [...] Von den technischen Möglichkeiten und Methoden zur Überwachung sämtlicher Telekommunikation, wie sie im ETSI gerade normiert werden, konnten die Schergen der DDR-Staatssicherheit nur träumen. [...] Der Inhalt beider Dokumente aber hat mit rechtsstaatlichem Denken europäischer Prägung etwa so viel gemein, wie die DDR-Staatssicherheit mit Freiheit und Demokratie am Hut hatte. [...] Es handelt sich dabei um die technische Standardisierung von Data-Mining in den Verkehrsdaten aller Telefonieteilnehmer. Das bedeutet: In naher Zukunft können normierte Vollsuchen samt dem Einsatz von "Wildcards" über den gesamten Datenbestand von Telekommunikationsverkehrsdaten gefahren werden. Nicht nur in Österreich, sondern in praktisch allen EU-Staaten ist eine derartige Vorgangsweise illegal [...]. (Quelle: Futurezone.ORF)


So. Und nun bitte das ganze schnell wieder ignorieren. Es ist nichts passiert. Bitte gehen sie weiter. Ist ja nur Technikkrams. Völlig belanglos. Die Geheimdienste wissen schon, was sie tun. Kontrolle ist gut, Vertrauen in die Geheimdienste noch viel besser. Die Demokratie mit ihren Freiheitsrechten wird eh überschätzt. Glück, Frieden, Wohlstand und ein angenehmes Leben sind nur in Staaten möglich, in denen der Geheimdienst alles weiß. Wer daran zweifelt, ist vermutlich ein Gefährder.

Und nochmal: RUHE jetzt! Ich will über dieses eh viel zu komplizierte Thema ETSI-Standard jetzt nichts mehr hören!

Alle von mir (Solon) hier verfassten Texte können frei verwendet werden, auch kommerziell, sofern sie unverändert bleiben.

Es gelten somit - außer für die Kommentare und soweit im jeweiligen Eintrag/Artikel nicht anders vermerkt - die Bedingungen genau dieser Creative Commons Lizenz.

Creative Commons License

-----------------------------------------------------------------------
Ende des Artikels aus dem Shieflage blog

Share/Bookmark

Sonntag, September 23, 2007

The best of Doctor Who



Die Auschnitte sidn aus allen Doctor Who staffel und sind Copyright bei BBC.

Share/Bookmark

Imperator von Stehen Baxter

Rezension
Imperator von Stehen Baxter

Originaltitel: Time Tapestry 1: Emperor
Übersetzt von Peter Robert
DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Taschenbuch, 576 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

Eigentlich habe ich ja von Stephen Baxter einen SF Roman mit Zeitagenten erwartet gerade das suggeriert ja auch der Untertitel des ersten Bandes :-) Aber ich war ja vorgewarnt von Lesern auf SF-Fan.de bzw SF Netzwerk so das ich schon zu Beginn des Romanes wusste das es eigentlich ein historischer Roman über die Geschichte von England zu Römerzeit ist.

Als ein Brigante namens Nectovelim geboren wir redet seien Mutter mit einem mal in lateinisch was nur einer in dem kleiner Ort kann und die Mutter beherrscht die Sprache auch nicht. Die Prophezeiung ist nun der Rote faden den Baxter benutzt um die Geschichte Grossbrittainien zu erzählen. nach dem prolog mit der Geburt begegnen wir Nectovelim wieder als die Römer beginnen England zu erobern. er selber kann kein Latein hat aber die aufgeschrieben Prophezeiung immer bei sich er denkt in der Prohezeihung steht das er England mal retten wird aber das ist nicht der Fall.
Die Geschichte fuhrt Nectovelim und seine Nichte mit dem römischen Kaiser zusammen aber ihr Ziel ihn von England zu vertreiben scheitert natürlich und Stephen macht einen Sprung in das zeitalter als der Hadrianswall gebaut wird. Wieder ist die Geschichte von Nectovelim nachfahren die eng mit Grossbritaninen verknüpft ist, ihnen gelingt es Kaiser Hadrian zu überzeugen das der Wall aus Steinen gebaut werden soll und auch das ging aus der Prophezeiung hervor und im 3 Tel des Buches geht es dann um einen Sklaven und einen reichen älteren Mann die zur Zeit als die Römer England aufgeben und wieder ist es die Prophezeiung die die nachfahren von Nectovelim zusammen führt.
Also mir hat das Buch sehr gut gefallen ich muss allerdings auch sagen ich lese gerne historische Romane. Ich bin jetzt allerdings gespannt wie es weiter geht im 2 band Eroberer bzw im 3 Band. Das einzige was negativ zu buche schlägt ist finde ich die Storys im ersten band sind zu kurz Kaum ist man wirklich warm geworden mit den Charakteren da endet die Geschichte schon wieder dem Buch hätte es gut getan wenn Mann für jede der Storys einen Roman benutzt hätte also mehr vor bzw nach geschichte um die Charaktere Ich fand es extrem schade das Mann nach dem wichtigen Ereignis dann gleich einige Jahrzehnte bzw Jahrhunderte später erst weiter geführt wird.
Aber wenn ihr euch für GB, Die Römer oder auch nur für gute historische Romane schwärmt dann ist Stephen Baxter´s Imperator einer der Buchtips 2007 :-)

Ihr könnt in das Buch auf Heyne - »DIE ZEIT-VERSCHWÖRUNG 1: IMPERATOR« reinlesen. Random House hat dort einen Ausschnitt des Romanes Online gestellt :-)



Orginal Beitrag erschienen auf Klappe.blogspot.com verfasst von Torsten Schröder

Creative Commons License
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Share/Bookmark

armes Pro7

Ich wünsche dem Sender ja das sie mal fähige Menschen einstellen die wissen auf was es bei dem Programeinkauf und der Ausstrahlung ankommt. Wie ich da drauf komme lest mal den Ausschnitt aus einem interview von Quotenmeter.de mit Jürgen Hörner. Zuständig ist er bei Pro7 für internationale Serie/Filme und die Programmplanung des Senders.

QM - Kommen wir aber zurück zu ProSieben. Ich hatte Sie bereits bei unserem ersten Interview nach «Dr. Who» gefragt. Damals wollten Sie noch warten, bis mehr Folgen vorliegen. Das ist jetzt der Fall. Warum warten Sie dann immer noch mit einer Ausstrahlung?
JH - Richtig, wir haben jetzt beide Staffeln zusammen, die zweite Staffel wird aktuell synchronisiert. Aber auch hier müssen wir noch ein bisschen warten. Es wird also nicht vor 2008 losgehen.

JH -QM - Wahrscheinlich läuft die Serie ohnehin am späten Abend…
JH - Ja, damit ist zu rechnen.
Das ist doch wieder mal typisch :-( Also ich rechne ja nicht mit das die Serie in Deutschland überhaupt nochmal bei Pro7 gezeigt wird. Der Typ ist eindeutig auf dem Falschen posten das zeigt auch eine Aussage weiter unten:

QM - In den USA startet die neue Season – Sie kennen die neuen Programme ja bereits. Von «Private Practice» mal abgesehen: Was hat Sie begeistert?
JH - Die Screenings waren in diesem Jahr eher mittelmäßig. Es gab sicherlich schon spektakulärere L.A. Screenings.

QM - Das haben Sie vergangenes Jahr auch schon gesagt.
JH - Richtig, auch 2006 war kein wirklich herausragendes Jahr. 2007 war erneut kein absolut sicherer Hit für Deutschland dabei. In den USA werden einige Formate ziemlich sicher funktionieren, aber das ist eine andere Geschichte. Eine der wenigen Serien, denen ich wirklich richtig viel zutraue ist «Private Practice». Ansonsten war ich froh, dass auch das Genre Mystery mit vielen verschiedenen Ansätzen bedient wurde. «Reaper» hat mir beispielsweise recht gut gefallen – hier gibt es zudem noch einen leicht humoristischen Ansatz.


Cool diese Aussage als Heroes war kein Hit , Rome nicht Prison Break nicht gut das zu wissen und 2007 sind auch keine guten neuen Serien dabei Sahrah Connor Chronicals hat er dann wohl ebensowenig bekommen wie Bionic Woman 2006 auch nicht, interessant zu wissen :-) und Reaper naja das ist keine Serie die ich wirklich sehen möchte :-)

Share/Bookmark

Sarah Jane Adventures

Morgen gehts nun endlich los mit der ersten regulären Sarah jane Adventures Staffel. Die erste Folge lauft auf BBC 1 um 17:00 UK /18:00 MESZ und direkt im Anschluss geht es auf CBBC um 17:30 bzw 18:30 mit dem 2 Teil weiter. Die nächsten Folgen laufen dann auch immer zuerst auf CBBC bevor sie dann 1 Woche Später auf BBC 1 wiederholt werden.

Share/Bookmark

Robert Jordan (1948-2007)

Robert Jordan (1948-2007)
Der amerikanische Fantasy-Autor Robert Jordan, der vor allem durch seine auf zwölf Bände angelegte Fantasy-Reihe »Wheel of Time« (»Das Rad der Zeit«) bekannt wurde, verstarb am 16. September 2007 im Alter von 58 Jahren.
Robert Jordan war das Pseudonym von James Oliver Rigney, Jr. , der 1948 in Charleston, South Carolina geboren wurde.

Quelle: http://www.sf-fan.de/artikel-und-news/robert-jordan-1948-2007.html

Seine Bücher zum Rad der zeit fand ich nicht so spannend das ich sie zu Ende gelesen habe, dafür haben mir aber einige seiner Conan Bücher gefallen. Ich finde es trotzdem traurig das er Tod ist.. Vorallem er wusste ja das er nicht mehr lange zu leben hat .......

Share/Bookmark

Montag, September 17, 2007

Skandal bei der Pro7 Emmy Verleihung

Da hat Pro7 ( warum eigentlich immer noch pro ??) wieder ein Ei ins Nest gelegt. ich frage mich echt muss man bei dem Sender dafür sorgen das möglichst wenig Menschen da einschalten ? Wer sich jetzt fragt warum ich mich da doch etwas aufrege:

2.15 Uhr - America Ferrera und Vanessa L. Williams aus „Ugly Betty“ stellen den Preisträger in der Kategorie Bester Nebendarsteller in einer Dramaserie vor: und auf einmal läuft Werbung...? Was zur Hölle geht hier denn bitte schön vor??? Das ist ja schön, dass Bayern gegen Lissabon spielt und dass das auf ProSieben zu sehen ist - ABER DAS WILL ICH JETZT ÜBERHAUPT NICHT WISSEN!!!

2.23 Uhr - Terry O'Quinn gewinnt für „Lost“ und ProSieben zeigt uns unterdessen Werbung! UNGLAUBLICH!!!
Das haben die Kollegen von Serienjunkies.de in der Nacht gepostet. Die Amerikaner schneiden ja auch in solche Übertragungen Werbung rein Da werden aber extra werbeblöcke gemacht warum Pro7 das in dem Fall nicht nutze weiss ich nicht. Ich hatte abends beim schauen ja vermutet das
Masi Oka für seine Rolle in „Heroes“ vielleicht ausgezeichnet worden und man die RTL Konkurrenz schaden wollte. Aber da nun ein Pro7 Serie da gewonnen hat ist das nur noch dämlich :-)

Share/Bookmark

Mittwoch, September 12, 2007

PUR Virus

armer Houbsi.....

hat er doch noch am Fr gesagt er geht mit Kopfhörer zu PUR...... naja das war wohl nichts ;-)



Wie man auf diesem Video Sehen kann hat auch Houbsi einer der Stammhörer nun den Pur Virus eingefangen..... :-)

Share/Bookmark

Deffry Vale High School

(c) des Bildes 2007 by BBC


Hi, nachdem ich eben mal über eien UK Proxy mir die Aktuelle Sarah Jane Adventures Webseite angeschaut habe bin ich bei einem der Bilder der neuen Folge auf folgende Webseite gestossen:

http://www.deffryvaleschool.org.uk/


Mal schauen was die Slitheen mit der Schule machen werden. Interesant ist auch das unter Staff also den Lehrern der Schule ein uns allen bekanntes Gesicht ist Mr. Smith *g* Ich frage mich jetzt nur taucht er auch in der Folge auf oder ist es nur ein Gag für die Webseite ?

Share/Bookmark

Dienstag, September 11, 2007

9/11 WTC

mal ne Frage wo wart Ihr vor 6 jahren als das WTC einem Terroranschlag zum opfer fiel ?

Share/Bookmark

Sahra jane Adventures S01e02 & e03

1x02/03 - Revenge Of The Slitheen
Maria, Luke und Clyde kommen in ihre neue Schule wo sie dann ein merkwürdiges verhalten bei Ihren neuen Lehrern festellen. Auch verbotener Track im Schulgebaude erweckt ihre Aufmerksamkeit. Die Slitheen haben die Leher übernommen und sind dabei ihren finsteren Plan für die Erde auszuführen. Kann Sahra Jane sie Stoppen bevor es zu spät ist ?

Episodeninfos: Episode besteht aus zwei Teilen zu je 25 min.
Die Episode ist in Farbe, 16:9 und besitzt Dolby Digital 5.1 Ton.
Drehbuch: Gareth Roberts

Share/Bookmark

Sonntag, September 09, 2007

Doctor Who Sketches






Share/Bookmark

Dienstag, September 04, 2007

Staffel 5 vom Doctor und andere news

Also die BBC hat die Pläne für den Doctor für die nächsten Jahre bekannt gegeben.

After months of media speculation, the BBC can confirm that the BAFTA award-winning Doctor Who will return for a fifth series in Spring 2010.


Na schon gerechnet? 2008 lauft die 4 Staffel und die fünfte erst 2010 ? Das heist aber nicht das wir ganz auf den Doctor verzichten müssen auch wenn das jetzt ziemlich hart klingt das der Doctor pause macht.

Erstmal bekommen wir auch 2008 ein Chrismas Special mit dem Doctor, und 2009 3 weitere Special auch mit David Tennant in der Hauptrolle als Doctor. Geschrieben werden sei vom Headwriter Russel T Davis. Womit wir wieder in der Situation sind das Moffat leider nicht den Job als Headwriter übernehmen wird also nicht vor der 2010 Staffel.

Die Spekulationen wurden ja immer intensiver in den letzten Tagen zumal als dann bekannt wurde das Tennant für die Royal Shakespeare Company auf der Bühne steht. Es war ja schon spekuliert worden das er den Job als Doctor hin schneist, Jetzt blühen natürlich die Spekulationen weiter. Wurde es gemacht um RTD als Headwriter zu halten ? oder um David mal eine Auszeit zu geben ? oder um den Übergang nach der 4 Staffel diesmal anderes zu gestalten. Weil es wurde nichts gesagt wer in der 5 Staffel den Doctor Spielt oder Headwriter ist. Es darf also weiter spekuliert werden.
Auch die Auswirkungen wenn vom Doctor 2009 "nur" 3 Feature Filme erscheinen ob das der Serie schaden wird ? in denke dem britischen TV Markt nicht anderes wird es in den USA vielleicht aussehen wo die Serie auf Scifi Channel lauft. den dort rechnet man immer mit festen Staffeln.

Share/Bookmark

Montag, September 03, 2007

*g* ohne Worte....


Copyright des Songs und Videos bei Rainald Grebe


Auf dem Geburstag eines sehr guten Freundes habe ich das Lied zum ersten mal gehört nun steht es auch auf You Tube Ich verlink es nun einfach mal....

Share/Bookmark

Sonntag, September 02, 2007

Einen Hugo für den Doctor

Zitat
Doctor Who gewinnt Hugo Award
cj) Die britische Science-Fiction-Serie „Doctor Who“ ist bereits zum zweiten Mal in Folge mit einem Hugo Award in der Kategorie „Beste dramatische Präsentation, Kurzform“ ausgezeichnet worden. Der Preis gilt als die bedeutendste Ehrung im Science-Fiction-Genre.
Bekannt gegeben wurde die Auszeichnung auf der 65. World Science Fiction Convention, der Nippon 2007, in Yokohama. Gewonnen hat „Doctor Who“ mit der Episode „The Girl in the Fireplace“ von Steven Moffat (Buch) und Euros Lyn (Regie). Auch für Moffat selbst ist es bereits der zweite Hugo Award, nachdem im vergangenen Jahr bereits sein „Doctor Who“-Zweiteiler „The Empty Child“ und „The Doctor Dances“ ausgezeichnet wurde...........


Quelle : http://www.serienjunkies.de/news/doctor-who-16281.html



Nominiert waren ausserdem :
# Doctor Who - “Army of Ghosts” and “Doomsday” (2006) Written by Russell T. Davies. Directed by Graeme Harper [BBC Wales/BBC1]
# Battlestar Galactica - “Downloaded” (2006) Written by Bradley Thompson & David Weddle. Directed by Jeff Woolnough [NBC Universal/British Sky Broadcasting]
# Doctor Who - “School Reunion” (2006) Written by Toby Whithouse. Directed by James Hawes [BBC Wales/BBC1]
# Stargate SG-1 - “200″ (2006) Written by Brad Wright & Robert C. Cooper & Joseph Mallozzi & Paul Mullie & Carl Binder & Martin Gero & Alan McCullough. Directed by Martin Wood. [Double Secret Productions/NBC Universal]

Share/Bookmark