Klappe!

Montag, September 17, 2007

Skandal bei der Pro7 Emmy Verleihung

Da hat Pro7 ( warum eigentlich immer noch pro ??) wieder ein Ei ins Nest gelegt. ich frage mich echt muss man bei dem Sender dafür sorgen das möglichst wenig Menschen da einschalten ? Wer sich jetzt fragt warum ich mich da doch etwas aufrege:

2.15 Uhr - America Ferrera und Vanessa L. Williams aus „Ugly Betty“ stellen den Preisträger in der Kategorie Bester Nebendarsteller in einer Dramaserie vor: und auf einmal läuft Werbung...? Was zur Hölle geht hier denn bitte schön vor??? Das ist ja schön, dass Bayern gegen Lissabon spielt und dass das auf ProSieben zu sehen ist - ABER DAS WILL ICH JETZT ÜBERHAUPT NICHT WISSEN!!!

2.23 Uhr - Terry O'Quinn gewinnt für „Lost“ und ProSieben zeigt uns unterdessen Werbung! UNGLAUBLICH!!!
Das haben die Kollegen von Serienjunkies.de in der Nacht gepostet. Die Amerikaner schneiden ja auch in solche Übertragungen Werbung rein Da werden aber extra werbeblöcke gemacht warum Pro7 das in dem Fall nicht nutze weiss ich nicht. Ich hatte abends beim schauen ja vermutet das
Masi Oka für seine Rolle in „Heroes“ vielleicht ausgezeichnet worden und man die RTL Konkurrenz schaden wollte. Aber da nun ein Pro7 Serie da gewonnen hat ist das nur noch dämlich :-)

Share/Bookmark

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home