Klappe!

Mittwoch, Oktober 31, 2007

neue Puzzles

12:02
100
Piece Classic
6:27
GenomInc

11:55
100
Piece Classic
11:57
GenomInc

11:43
100
Piece Classic
11:48
GenomInc

11:31
100
Piece Classic
14:27
GenomInc

Mon
100
Piece Classic
9:24
GenomInc

Sat
100
Piece Classic
10:23
GenomInc

Sat
100
Piece Classic
9:43
GenomInc


Share/Bookmark

Dienstag, Oktober 30, 2007

Liveradio Wichteln




"Wichteln" ist ein vorweihnachtlicher Brauch, der in Gruppen / Vereinen
Ziel ist, das jeder ein kleines - Betonung auf kleines - Geschenk bekommen soll.
Die "Wichtel" werden ausgelost, man weiss nur wem man selbst etwas schenkt,
aber nicht von wem man selber beschenkt wird.

Als Limit für die Geschenke haben wir einen materiellen Wert von ca. 5 Euro gesetzt.
Möglich ist vieles, je besser ihr Eure "Wichtel" kennenlernt, umso einfacher tut ihr
Euch. Kreativität ist gefragt, handgefertigte Geschenke sind natürlich persönlicher.
Denkt auch daran, dass das ganze per Post verschickt werden muss. Also
nicht zu schweres oder zu sperriges - könnte ja auch sein, dass ihr ein Wichtel
aus dem Ausland erwischt.

Schickt das Päckchen möglichst neutral - wenn möglich ohne Absender.
Es soll lange spannend bleiben, von wem man beschenkt wurde.

Meldet Euch bitte mit Eurer vollständigen Post-Adresse an, denn an
diese Adresse wird Euer Geschenk geschickt. Die Adresse wird nur an
die Person weitergegeben, die Euch beschenken muss.

Anmeldeschluss: Sonntag, 12. November 2007
Auslosungstermin wird noch bekannt gegeben :-)

Die Päckchen müssen dann so verschickt werden, dass sie
am spätestens am Nikolaustag (6.12.2007) beim Wichtel sind.

Achtung: Die Anmeldung ist verbindlich. Denn wenn sich jemand anmeldet,
der dann nicht mitmacht, steht am Ende jemand ohne Geschenk da.
Und das wollen wir ja nicht!

Auf ein fröhliches Gewichtle :-)

---------------------- -------------- - - - - - - - --------------- --- - - - - - - - - -- ------------

Also wenn ihr mit machen wollt dann geht einfach auf www.dasliveradio.de
füllt das Formular aus und dann viel Spass beim wichteln und wer wissen möchte wer alles da schon bei mit macht auch dem kann ich gern helfen:
http://www.dasliveradio.de/forumwbb1/thread.php?postid=34242#post34242




Share/Bookmark

30 Days Of Night

30 Days Of Night. ein Comic? ein Film?
Es ist beides gleich und doch ziemlich verschieden. Aufmerksam geworden bin ich auf 30 Days Of Night durch den Trailer bei Apple und habe dann bein suchen im netz auch die Vorlage entdeckt. Vorletztes Wochenende war dann ja nun die Spiel in Essen inkl Comicaction wo ich mir dann das erste TPB von 30 Days Of Night gekauft habe so das ich damit nun anfange.

30 Days Of Night der Comic

Das Cover zeigt ja eher einen Vampir wie Murnaus Nosferatu ist dieses Comic doch auch recht blutig ganz im gegensatz zu Murnaus Vampir film. Was mich beim aufschlagen gleich faziniert hat war die optik. Es werden Farben benutz die im Aquarellstill vermalt werden ich würde es am ehsten mit dem batman Schrei in der nacht vergleichen das eine ähnliche Optik benutz. aber um es einfach auszudrücken gleich beim aufschlagen hat mich das Comic doch schon angesprochen udn das ohne das ich alzuviel der story kannte.
Das einzige was ich vom Inhalt bis dato wuste war das es in Alaska spielt in einem kleinen Ort
Barrow, direkt am Polarkreis wo es in den Wintermonaten 30 tagelang nacht ist und das dieses eine Gruppe Vampire nutzen um sich dort in Barrow einzunisten.

Diese Idee fand ich schon recht interessant und mit der Optik des Comics war es dann eines der Must buy Hefte auf der Messe. Ich will nicht viel Spoiler aber es allein schon der Anfang des Comics als der Sherif mit seiner Frau den letzten Sonnenuntergang für die Nächsten 30 tage anschaut ist klasse gemacht, gerade auch weil dieses Thema am ende des Comics wieder aufgegriffen wird und sie es sich wieder zusammen ansehen nur leider unter nicht so angnehmen umständen.
Der anfang des Comics ist relativ langsam, also von der story her, erst verschwinden alle Handy und finden sich verbrannt im schnee wieder, dann taucht ein fremder auf, die komunikation bricht zusammen usw... was hier nun folgt ist wirklich eine Achterbahn, die Geschwindigkeit der Story nimmt dermassen zu das mann gar nicht richtig mitbekommt das 30 Tage rumgehen.
Ich finde das ist eine Schwäches des Comics, ich hätte mir mehr das Klaustrophobische Element das sie nun 30 tage im dunkelsitzen und angst haben besser herausgekehrt gewünscht aber das ist auch einer der wenigen Kritikpunkte die ich an dem Comic üben kann.


30 Days Of Night der Film

Fangen wir auch mal mit dem Filmplakat an, Es erinnert doch eher an Filme wie 300 oder SinCity will auch mit der Optik neugierig auf einen Film machen der eigendlich nichts weiter ist als ein konventioneller Horror Film.

David Slade führt hier in dem von Sam Raimi produzierten Film Regie. Josh Hartnett spielt hier die Hauptrolle. Was ist dabei herausgekommen ?
Leider ein recht durchschnittlicher Horrorfilm, die ganze Idee wird verschenkt, sugeriert einem der Trailer noch man schaut einen guten Vampirfilm so ist mann doch ziemlich entäuscht wenn man das Comic Vorher kennt. Die ganze Optik die das Comic auszeichnet ist im Film nicht mehr da . Sind die aussenaufnahmen also ausserhalb der gebaude noch recht stimmig bricht der film jedoch wenn es in Häusern spielt. Im Comic schalten die vampire halt die stromversorgung ab udn das im momment bei Horrorfilmen typische böse kleine Mädchen wirkt im Film doch sehr harmlos, das hätte Taschenlampenlicht oder mondlich das durchs fenster fällt viel mehr der Szene gut getan als sie im grellen neonlicht stehen zu haben.
Was mich aber viel mehr gestört hat das man die Anfangsscene durcheinader geworfen hat um einen Scheriffkollegen einzubauen als die Szene für den Scherif udn seien Frau allein zu lassen, gerade auch auf das ende hin wäre das runder gewesen.
Warum Steve Niles der Autor der Comics und der auch am Drehbuch mitgearbeitet hat die Story so verschlechtern lassen hat ich weiss es nicht.

Share/Bookmark

Ein Baby, Prince und Radiohead



Habe das Video bewusst kleiner gehalten also von de Auflösung es geht auch weniger um die Bilder die man dort zu sehen bekommt sondern um den Sound im Hintergrund. Habt ihr das Lied erkannt ? Die Mama fragt ja das Baby was es von der Musik hält und es hüpft dann glücklich rum. Nun wirklich gut kann man es nicht erkennen, trotzdem war es für Prince der Anlass die Mutter durch sein Label Universal verklagen zu lassen. Das für ein Lied das man kaum erkennen kann.
nachdem Die Klage von Universal vom Gericht abgelehnt wurde ist es nun wieder Online.
Es wird wirklich zeit das die Musikindustrie endlich begreift das sie mit solchen Aktionen die wenigen Kunden die sie noch haben auch vergraulen.
Da Lob ich mir doch Bands wir Radiohead die ihr neues Album in Rainbows als Download anbieten ganz ohne DRM und der Hörer kann selbst bestimmen was ihm die Musik als Download wert ist.

Share/Bookmark

Donnerstag, Oktober 25, 2007

Streifzüge durchs web - Teil 3


mein erster Halt heute den ich euch vorstellen möchte ist
www.yankodesign.com/
dort wird eine Designstudie eines Multimedia Outdoorgerätes vorgestellt. Also ein Kombination der Geräte die wir täglich mit schleppen, sei es einemobile Spielkonsole, ein Handy ein Navigationinstrument ( GPS) eine Puls Uhr ein Mp3 player ein mobiles TV usw... das alles ist in dieser Studie in einem gerät und dazu noch modular so das man nur die von einem benötigten Elemente mit nimmt. Ich finde allerdings das Kamera Modul etwas klein ich hätte gerne ein größere mit optischen zoom dabei gehabt. was auch noch fehlt ist ein Spiele Modul und die Möglichkeit DVB-T zu empfangen.

Der nächste Stop ist durch einen Link auf dem webkompetenz Forum zustande gekommen. Dort ging es um die Möglichkeiten modernen und zukünftiger Kameras und die Darstellung von Bildern jenseits der 1Gigapixel Auflösung im Netz. in diesem Beitrag wurde auf :
http://haltadefinizione.deagostini.it/ hingewiesen das ein 9.9 Gigapixel einer italienischen Kirche? zeigt.

Dann bin ich bei http://m3.entitea.com/piles/?s=onepenstroke gestoppt ich finde es ja fazinierent was mit einer einzigen line alles gezeichnet werden kann Ich frage mich nur wie die Menschen auf solche Ideen kommen .

Wie die meisten von euch wissen surfe ich ja mit dem Firefox udn ahbe den mitlerweile auch mit einigen wichtigen Add ons ausgestatte. das einzige was mich bisher immer genervt hat waren Flash Popups die der Popup blocker nicht entfernen konnte, Das hat jetzt auch ein Ende :-)
unter : https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/433 findet ihr ein AddOn das genau dieses macht es lunterbindet den automatischen Flash start udn ersetz das file durch einen buttun. Man kann also auch weiterhin youtube usw nutzen muss nur einmal mehr klicken wenn man ein Video sehen will dafür gehen aber nicht X popups beim surfen auf die einen anblinken bewegen usw. Ihr könnt auch seiten wie Youtube usw in eine Possitiv liste eintragen so das der Flashblocker die Seiten einfach ignoriert :-)

Share/Bookmark

Mittwoch, Oktober 24, 2007

Iam Legend Trailer 2

nein ihr braucht keine sorge haben, ich bin noch da ;-)

habe Heute aber auch nur einen kurzen 2 Trailer für IAM Legend für Euch...


Logo3
Hochgeladen von IMLX

Share/Bookmark

Montag, Oktober 15, 2007

Al Gore


Share/Bookmark

Sonntag, Oktober 14, 2007

Die Medienindustrie und CC

Ich weiss nicht ob ihr die metal Band Throwdown kennt. Ich kannte sie nicht bin aber durch einen Link auf TorrentFreak auf sie aufmerksam geworden Ich selbst mag Metal ja nicht deswegen schreibe ich auch nicht dadrüber sonder mir sind sie aufgefallen weil ihr Frontman Dave Peters folgendes veröffentlichte:

“If you wanna really support a band, steal their album….help bury the label.”

Ich finde das ist auch ein wenig kurzsichtig, erst von der Musikindustrie profetieren udn sie dann in die "pfanne" hauen ich finde das ist der verkerte weg. Besser wäre sie würden es wie NIN (nine inch nails) machen wie schreibt NIn doch auf ihrer Webseite:
Hello everyone. I've waited a LONG time to be able to make the
following announcement: as of right now Nine Inch Nails is a totally
free agent, free of any recording contract with any label. I have
been under recording contracts for 18 years and have watched the
business radically mutate from one thing to something inherently very
different and it gives me great pleasure to be able to finally have a
direct relationship with the audience as I see fit and appropriate.
Look for some announcements in the near future regarding 2008.
Exciting times, indeed.
Ich finde es gut wenn sich immer mehr bekannte Bands udn auch unbekannte wie oben sich von der Musikindustrie lösen. ich würde die Schritte aber noch mehr begrüssen wenn sie viel mehr auf Creative Commens als Lizens zur veröffentlichung setzen würden.



Selbst grösse Medien unternehmen wie Bertelsmann beginnen mit CC zu experimentieren Das in den USA von Cory Doctorow als CC veröffentlichte "Down and Out of the Magic Kingdom" ist hier in deutschland bei der RandomHouse ( Bertelsmann) Tochter Heyne als Backup auch unter CC erschienen. Das Ebook kann man sich kostenlos und gratis unter in einer deutschen Übersetzung auf Randomhouse Webseite downloaden. Ich möchte euch aber auch aufrufen wenn euch das Buch gefällt es auch als gedrucktes Exemplar zu kaufen, den für Heyne ist das ein erster Versuch udn wenn die Verkaufszahlen genauso sind als wenn es nicht unter CC veröffentlich wäre bzw hoffentlich noch besser dann werden wir wohl mehr Bücher auch als CC in elektronischer Form bekommen.

Um zum ausgang zurück kommen die beiden bands sind ja schon auf dem richtigen weg ich hoffe sie finden auch den Sprung das sie demnächst unter CC Musik bereitstellen.
ich denke wir stehen vor interesanten Zeiten die ein völliges umdenken was Informationen und unterhaltung angeht.

Share/Bookmark

Mittwoch, Oktober 10, 2007

Eva Hermman bashing

Ich weiss nicht wer Ihre Bücher gelesen hat. Ich habe es nicht das vorneweg ich habe allerdings die Nachrichten über sie ihre Bücher und ihren "Vergleich" mit dem Frauenbild der NS Zeit gelesen.
Natürlich habe ich dann auch gestern die Kerner Sendung mit bekommen bzw die im Vorfeld der Ausstrahlung bekannt gemachten nachrichten. Ich habe mir dann gestern nach den Stream der Sendung angeschaut um mir halt ein eigenes Bild von Ihren aussagen zu machen.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/335636?inPopup=true

So dort könnt Ihr Ihn euch auch ansehen. Ich finde was da abgegangen ist das war genau das gegenteil von dem was eine sachliche Diskussion ist. Mein Eindruck der Sendung ist vielmehr der eines Schafes das zur Schlachtung vorgeführt worden ist. Ich bin bestimmt nicht rechts oder linksradikal und sympathisiere auch nicht mit Nazi aber Punkte wie das Frau Herrman gerichtlich gegen die NPD vorgeht das Sie Anti Nazi kampangen unterstützt das wurde schnell wieder unter den Tisch gekehrt und statt dessen versuchte man Frau Herrman immer in die rechte Ecke abzuschieben. Wie schrieb wer bei Telepolis
" Stattdessen mischen sich die zwei Solarium - Tunten ein "
Mir sind diese beiden B Promis auch wirklich extrem negativ aufgefallen, Scheinbar ging es Ihnen nicht um das Thema sonder sie waren in meinen Augen nur da zu da um Frau herrman herunter zu machen.
Auch gerade das Zitat der Autobahnen da lies man sie ja nicht mal richtig aussprechen, okay als Moderatorin sollte sie das eigentlich können sich da durchsetzen , das ist ein Punkt den man schnell falsch verstehen kann. Ich habe in der wikipedia mal nachgeschlagen und festgestellt das die Idee der Autobahn nicht auf die Nazi zurück zuführen ist sondern es gab wohl vorher schon einen Verein der Autobahnen bauen wollte und die erste hat Adenauer auch vor den Nazis eröffnet ich denke Frau Herrman wollte da die Aussage treffen das es vor den Nazis Autobahnen gab die nur von den nazi missbraucht wurden und auch hinterher und genauso ist es mit den Familienwerten gewesen ich denke das ist die Kernaussage die sie von Sicht geben wollte.

Share/Bookmark

Dienstag, Oktober 09, 2007

Wieder ein schrtitt weiter

Heute sind wir wieder einen schritt näher zum Überwachungstaat gekommen. Nachdem Beckstein ja als bayrischer Innenminister seiner Polizei erlaubt haben gegen das Grundgesetz Überwachungsoftware zum IP Telefonate abhören auf den Rechner zu schmuggeln ist dieser Mensch nun auch zum Ministerpräsidenten gewählt worden.....

Share/Bookmark

Montag, Oktober 08, 2007

That's Country mit Micha

Now playing: Garth Brooks - Mr. Blue (That's Country mit Micha)
via FoxyTunes


Ja mal sollte mal öfters Liveradio hören, Micha macht heute Abend einen schönen Country Abend hier bei uns in Vertretung für Anjela die leider ausgefallen ist. Also wenn ihr das jetzt lest und es noch keine 23 Uhr schaltet ein und lauscht mit mir den klasse Country Songs Die Micha hier für uns alle auflegt.

Wo ihr zuhören könnt ? : www.dasliveradio.de einfach links auf den Player eurer Wahl klicken

Share/Bookmark

Die Rückkehr von Rose ?

Hi habe gerade folgendes auf : www.dailystar.co.uk gelesen. das Ich jetzt einfach mal zitiere und dadrunter dann meien Gedanken dazu schreibe.


DOCTOR Who bosses are set to call back FOUR of the Time Lord’s favourite assistants – including Billie Piper – for a sensational showdown.
The old cast members will be reunited to help the Doc fight evil Dalek creator Davros in an explosive finale to the next series.
Even the Time Lord’s dog K-9 will make an appearance.“Fans will be thrilled,” said a senior TV source. “With four of the Doctor’s assistants in one show it’s a dream come true.”
Leading the way in the line-up will be Billie, 25, as Rose Tyler along with the rest of the Tyler family – mum Jackie (Camille Coduri, 41), dad Pete (Shaun Dingwall, 37) and boyfriend Mickey (Noel Clarke, 31). They will hook up with the Tardis traveller’s latest assistants Martha Jones (Freema Agyeman, 28) and Donna Noble (Catherine Tate, 39).
Also on hand to help out the Doc (David Tennant, 36) will be his old companion Sarah Jane Smith (Elisabeth Sladen, 59) as well as Torchwood boss Captain Jack Harkness (John Barrowman, 40).
The TV source said: “This is the daddy of all shows. The writer Russell T Davies really wants to pull out all the stops for the finale next year.”
TV gossips say the next series will be the last overseen by Davies, 44, the man who revived the BBC sci-fi smash hit three years ago.
But he will also work on three more hour-long specials, due to be screened in 2009.

Also ich finde die Idee einfach klasse vorallem freu ich mich auf Martha wenn sie dann mit Rose zusammen trifft und der Doc Martha dann hoffentlicht links liegen lässt *g* Ich denke auch wenn RTD sie alle zu einer abschluss episode zusammen führt dann öffnet er seinem Nachfolger für die 5 Staffel oder dem Kinofilm dann auch den Weg das er er jeden Charakter nehmen kann udn so einsetzen kann wie es sein nachfolger möchte
Schön wäre ja eine 5 Staffel mit Rose an der Seite des Doctors :-)

Share/Bookmark

Samstag, Oktober 06, 2007

der Doc im Kino und anderes Neues rund um den Doctor

der Doc im Kino und anderes Neues rund um den Doctor

Kinofilm Gerüchte....
Jane Tranter bei der BBC als Head of Fiction beschäftigt hat sich gegenüber dem Guardian geäußert das auch ein Doctor Who Film mit David Tennant als Doctor nicht ausgeschlossen ist.
Gerüchten zufolge soll Billie Piper als Rose in dem Kinofilm zurückkehren aber ich bin da sehr vorsichtig gerade weil von der BBC nicht bestätigt ist und man diese Gerüchte auch eher auf Webseiten wie www.thedailygoss.com findet. Ob da nun was dran ist ich weiss es nicht. ich würde mich ja über eine Rückkehr von Billie zur Serie echt freuen.

Aber kommen wir doch zu dem Interview mit Jane Tranter zurück, sie hat auch 2 Gerüchte weder bestätigt noch dementiert. welche ? nun zum einen das Steven Moffat den Job von RTD übernehmen wird. Das ist ja ein Wunsch der in Fankreisen schon lange die Runde macht mal abwarten ob er es noch macht für die 5 Season, das heißt wenn es eine gibt und nicht einen Kinofilm.

Ich würde mir ja beides wünschen eine 5 Season von Steven Moffat als Showrunner und einen Kinofilm. In einem Kinofilm würde ich auch nicht so gern Rose sehen sondern eher was nach dem 96 TV Movie bis zum auftauchen des Ecclestone Doctor passiert ist. Also gerade den Timewar mit Daleks und dem Master das stelle ich mir klasse vor für einen Kinofilm

Das zweite Gerücht was sie nicht dementiert oder bestätigt hat ist das James Nesbitt aus Jeckyl den Job des Doctor übernehmen soll. mal schauen was da daraus wird....

Labels:


Share/Bookmark

2 Days later

nein das ist kein Schreibfehler :-) auch wenn ich dir bei mir im Blog sicher oft genug findet. ich habe am 4 mal geschaut wie viele Blogs den nun an der aktion mitgemacht haben und war doch erstaut über die Resonanz der Aktion. Wie im Basic Thinking Blog zu lesen waren haben sich Blogger aus 146 Ländern an der Aktion beteiligt. Ich finde das klasse :-)
Zu dieser Aktion gibt es jetzt auch einen Fragebogen den ihr wenn es euch interessiert auch ausfüllen könnt. http://ofb.msd-media.de/burma/

Das war nun der erste Eintrag für Heute :-) Mehr folgt gleich noch *g*

Share/Bookmark

Donnerstag, Oktober 04, 2007

FREE BURMA




weltweiter Aktionstag am 04. Oktober 2007

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte vom 10. Dezember 1948

Artikel 1 Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen.

Artikel 2 Jeder hat Anspruch auf alle in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten, ohne irgendeinen Unterschied, etwa nach Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand.

Des weiteren darf kein Unterschied gemacht werden auf Grund der politischen, rechtlichen oder internationalen Stellung des Landes oder Gebietes, dem eine Person angehört, gleichgültig ob dieses unabhängig ist, unter Treuhandschaft steht, keine Selbstregierung besitzt oder sonst in seiner Souveränität eingeschränkt ist.

[…]

Gemeinsam wurde diese Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet. Seither gilt dies als ausdrückliches Bekenntnis zu den Menschenrechten. In den letzten Tagen ist genau dieses Bekenntnis wieder gefordert. Die Vereinten Nationen müssen gemeinschaftlich die Gewalt und die Unterdrückung in Burma verurteilen. Passiert ist dies bisher nicht. Dagegen sprechen wirtschaftliche Interessen einzelner Mitglieder der UN. Wirtschaftliche Interessen blockieren die gemeinsame Verurteilung der Taten der Militärdiktatur in Burma. Friedlich demonstrierende Menschen werden niedergeschlagen und ermordet. Mit allen Mitteln wird versucht den friedlichen Protest gewaltsam zu unterbinden und den Informationsfluss nach draussen zu verhindern, damit die Welt nichts mehr wahrnimmt. Und trotzdem dringen immer wieder Informationen nach aussen. Nichtzuletzt, weil mutige Menschen im Land über die Ereignisse berichten und sich damit in Lebensgefahr bringen. Sie leben in Todesangst und müssen jederzeit damit rechenen, dass Sie verhaftet und verschleppt werden.

Wir wollen mit dieser internationalen Aktion ein Zeichen setzen! Wir verachten die Gewalt und den Terror in Burma. Wir setzen uns ein für die, die aufgrund ihrer Meinung unterdrückt werden und wir solidarisieren uns mit den Menschen, die für ihr Recht demonstrieren. Wir fordern die Vereinten Nationen auf, die Gewalt zu verurteilen. Wir wollen Freiheit und Frieden für Burma.

Labels:


Share/Bookmark

Montag, Oktober 01, 2007

Heroes test :-)

Klickt einfach auf das Bild hier drunter und findet heraus welcher der Heroes euch am ehsten entspricht.

Find out what heroes character are you at LiquidGeneration.com!


Seit ihr auch mutig genug um gegen Drachen zu kämpfen ?

Find out what warrior are you at LiquidGeneration!

Share/Bookmark

Alte Menschen das Netz und Politik

Gulli.com hat ein interessantes Interview mit Markus Beckedahl von netzpolitik.org, geführt in dem Markus folgenden äußerte:
Politik wird immer noch von alten Menschen gemacht, die nicht im Netz angekommen sind und mehr Angst vor den neuen unbekannten sozialen Räumen haben, als die Chancen und Freiheiten für die junge Generation zu sehen – und diese beim Aufbruch in die digitale Gesellschaft zu unterstützen. Ich beschreibe unsere 'Bewegung' gerne mit der Geschichte der Umweltbewegung. Die haben auch klein angefangen. Wir sind vielleicht dort, wo die Umweltbewegung in den 70er stand.

Der Meinung kann ich mich nur echt anschließen, wenn ich so schau wer bei uns im lokalen sich bei Partei X oder Y aktiv Mitarbeitet dann merkt man doch wie wenig das Netz wirklich in der Politik angekommen ist. Ihr kennt doch bestimmt auch den ARD Morgenmagazin Beitrag Kinder Fragen Politiker antworten. Da wurde unteranderem eine Ministerin gefragt ob sie ins Internet geht. Sie sagte dann sinngemäß sie geht da rein um sich zu informieren und nicht um zu spielen, so richtig hochnäsig zu den Kindern als ob sie die Kinder erziehen müsste was man mit dem Netz macht. auf die nächste Frage welchen Browser sie benutzt kam dann die gegenfrage was den ein Browser sei ?

Link: sevenload.com

Also wirklich warum denken Politiker sie könnten über was entscheiden wo sie NULL Fachkompetenz haben.
Der Vergleich mit der Umweltbewegung in den 70er Jahren den Markus in dem Interview bringt ich denke der trifft den Nagel schon auf den Kopf es werden ja auch immer mehr Menschen die sich wirklich mit dem Netz beschäftigen die auch sensibilisiert sind zu Themen die das Netz erst er möglich bzw die das Netz betreffen. Das Problem ist halt das es viele Menschen insbesondere ältere gibt die da nichts mit anfangen können. Wie sagte mal eine Tante von mir im Netz herrscht nur Gewalt da gibt es Kinderpornographie usw... Sie bekommt halt nur das mit was die Medien an negativ Schlagzeilen über das Netz bringen. Sie nutzt zb auch kein Handy sie braucht so was nicht ... dabei finde ich auch gerade für ältere Menschen sowohl ein Handy wichtig , wenn sie zb unterwegs mal einen Unfall haben oder nicht mehr weiter können das sie Hilfe rufen können als auch das Netz mit dem sie zb dann soziale Kontakte knüpfen können auch wenn sie vielleicht nicht mehr so mobil sind das aber sind dann Themen die nicht von der Politik aufgegriffen werden. Statt dessen malt die Politik vom Netz auch noch ein schlechtes Bild, angeblich dient es laut unseren Politikern ja nur dazu das sich der internationale Terrorismus sich hier im Netz schulen kann und zu Attentatden absprechen.
Ich denke in 5 bis 10 Jahren werden wir da auch dann weiter sein wenn in der Politik mehr Politiker angekommen sind die das Netz verstanden haben. Ich sehe auch großes Potential für die Piraten Partei und vermute mal das sie einen ähnlichen Weg gehen wird wie die grünen seit den 70er Jahren Sie besetzen auch ein Thema was immer mehr Leute anspricht wie es die grünen mit der Umweltpolitik in den 70er besetzt haben. Damit sind wir wieder bei dem Interview mit Markus vom Anfang dieses Artikels.
Einen schönen Montag Wünsche ich euch :-)

Share/Bookmark