Klappe!

Freitag, November 30, 2007

Killerspiele in ARD, WDR und dem ZDF



Danke Heise das ihr auf dieses Klasse Youtube Video hinweist :-)

Share/Bookmark

Rechtradikale SF gibt es nicht ? Leider doch :-(

Im HJB Verlag bzw bei Unitall ist der erste Band einer Buchreihe mit dem Titel "Stahlfront" erschienen. Diese Buchreihe hat zu hitzigen Diskusionen in den verschiedensten Foren geführt. Der erste Band ist auch komplett auf der Homepage der Reihe (http://www.stahlfront.de) als angeblich lange Leseprobe erschienen. Kurz nach erscheinen begannen die ersten Diskusionen zu diesem Buch auf dem Forum von RenDarkh was auch HJB herausgibt welches später auch auf andere Foren wie zb SF-Fan.de oder Politikforen.de übergriff. Selbst die Bolgszene hat über diese Buchreihe schon berichten zb blog.fabylon-verlag.de oder www.ngc6544.de berichtet da drüber. Die Tendenz der meisten Leser/Bloggen/Forennutzer ist eindeutig. Da wird die SF als Transportmittel für rechtes Gedanken gut benutzt.

Ich habe das nun die letzten Tage über mehrere Seiten verfolgt und kann nur den Kopf schüttel mit welchen rechtradikalen Gedanken gut doch hier so leichtfertig umgegangen wird. Die Buchreihe verbieten zu lassen oder auf den index zu setzen das wird zu nichts führen deswegen sehe ich eigentlich nur die Möglichkeit die SF Leser die vielleicht davon angesprochen werden zu warnen sich dieses machwerk nicht zu kaufen.
Selbst abgesehen von der rasistischten Tendenzen ist das Buch von Schreibstil her fast unlesbar, Ich frage mich nur was der herrausgeber mit diesem Romanen erreichen will ? weil Geld wird er da hoffentlich nicht viel mit verdienen. Ich bin ja schon froh das Amazon die Bücher NICHT im Programm mit hat. Wo er neue Verkaufswege mit eröffnen kann das wird auf "Partei" Versammlungen von DVU oder NPD sein bzw ähnlichen "kamaradschaffts treffen.

So und nun interessiert mich mal was ihr über das Buch bzw die Bücher denkt.

Share/Bookmark

Donnerstag, November 29, 2007

Die Musik heute

In SF-Fan gibt es einen sehr interessanter Thread zu lesen.
Zitat des ersten postings:

Eine neue Studie räumt mit einem alten Vorurteil auf:
Musikpiraten sind die besten Kunden!
Danke Ralf (aka Shock Wave Rider ) für das Posting. Ich ahbe da auch was zu geschrieben wo ich dachte es interessiert euch vielleicht auch:

Also die Erfahrung habe ich auch gemacht das viele ab 30 plus nur immer noch ihre Musik hören. In meinem Offline Freundeskreis sind es halt die 80er die Musik der Jugend. ich selber bin da froh auch offen zu sein für neue Musik Arten, Gruppen oder ganzen Richtungen.

Das der Eindruck entsteht es gib keine gute neue Musik mehr der kann einem beim hören von Terrestischen Sender die "die 80er, 90er und das beste von heute" spielen durchaus vorkommen udn wenn mann dann mal in MTV oder Viva reinschaut die auch nur noch sowas bringen dann scheint sich der Eindruck ja auch zu bestätigen.

Da ich aber auch bei Einem internet Radio moderiere, kollegen zuhöre und auch bei "mitbewerbern" mal reinhöre Finde man öfters neue bands oder auch ganz andere Stile von Musik die halt nicht mainstream ist und Trozdem neu und gut.

Das Problem sind zum einen die Menschen die
a das intresse an Musik verloren haben und kaum noch was hören
b denken es gibt nichts gutes mehr
c ihre Musik durch neue Wege beziehen ( zb als Dowloads von Creative Commens Lizensen)

berücksichtigt man dann noch das die Jahrgänge der am meisten musik kaufenden immer kleiner werden also die 14 bis 25 jährigen dann ist es doch klar das die CD verkäufe zurück gehen.

Ich denke nicht das daran dann auch die Downloads schuld sind, den man sollte sie eher als werbung sehen wenn jemand zb 3 Songs eines Künstler runter geladen hat udn sie alle Genial geil fett oder wie auch immer findet dann wird er sich auch die CD kaufen ist aber nur ein track gut wird er sie nicht kaufen udn auch eher den freunden erzählen wie schlecht der/die Künstler/in doch sind


Share/Bookmark

Dienstag, November 27, 2007

Willkommen zurück Rose


Endlich ist es soweit, um ehrlich zu sin ich hätte da nicht mehr wirklich mit gerechnet aber Billie Piper kommt Rose Tyler zurück zum Doctor.

Sie wird ihre rolle zum Ende der 4 Staffel wieder aufnehmen. Für die letzten 3 Episoden der Staffel hat der Doctor dann wieder ein 3 Team in der Tardis. Es gibt auch Gerüchte das Mickey auch wieder dabei ist und das mitspielen von Jack in der 4 Staffel ist ja
auch schon bestätigt. es scheint so als ob RTD ( Russel T. Davis ) zum ende noch einmal alles aus den vorherigen Staffel zusammen bringen möchte. Ich frage mich allerdings wie die Storyline sein wird in der Rose aus der Parallel Welt zurück in unser Universum kommt.
Die neue Staffel startet im März wieder auf BBC One mit 13 Folgen.


Copyright des Fotos bei BBC Wales

Share/Bookmark

Montag, November 26, 2007

antwort von Deittert

So es gibt Neuigkeiten bzgl der Anfrage nach einem Gespräch mit den zuständigen Bundestags Abgeordneten. Ich habe eben folgende Mail in meinem Postfach gehabt:

Sehr geehrter Herr Schröder,

als Mitarbeiterin von Herrn Deittert bitte um Entschuldigung, wenn Sie
die E-mail mit seiner Antwort nicht erhalten haben. Da ich keine
Fehlermeldung nach dem Versand der Mail erhalten habe, ging ich davon
aus, dass die Mail angekommen ist.

Da Herr Deittert im November und Dezember kaum im Wahlkreis ist wegen
der Sitzungswochen in Berlin und der WEU-Sitzung in Paris, bittet er um
Verständnis, dass er Ihre Anfrage schriftlich beantwortet. Er ist aber
auch gerne zu einem Gespräch bereit, falls Sie weitere Fragen haben.

Hier zunächst seine schriftliche Stellungnahme:

Im Bereich der Telekommunikationsüberwachung steht dem
Grundrechtsschutz der Bürger die ebenfalls verfassungsrechtlich gebotene
Pflicht des Staates zu einer effektiven Strafverfolgung gegenüber. Das
Bundesverfassungsgericht hat immer wieder das öffentliche Interesse an
einer möglichst vollständigen Wahrheitsermittlung im Strafverfahren
betont und die wirksame Aufklärung gerade schwerer Straftaten als einen
wesentlichen Auftrag des Staates hervorgehoben, weil ein Gemeinwesen
anders gar nicht funktionieren kann. Grundrechtsschutz der Bürger und
Strafverfolgungsinteresse des Staates müssen deshalb in einen
vernünftigen Ausgleich gebracht werden.

Die sogenannte Vorratsdatenspeicherung ist ein Ermittlungsinstrument,
das für die wirksame Aufklärung gerade schwerer Straftaten unabdingbar
ist. In der Diskussion wird vielfach übersehen, dass bereits nach der
gegenwärtigen Rechtslage Telekommunikationsunternehmen Verbindungsdaten
zu Abrechnungszwecken speichern dürfen. Gesprächsinhalte dürfen nicht
gespeichert werden. Über diese Daten haben die
Telekommunikationsunternehmen nach den Vorschriften der
Strafprozessordnung den Strafverfolgungsbehörden Auskunft zu erteilen,
wenn es um die Verfolgung schwerer Straftaten oder von Straftaten, die
mittels Telekommunikation begangen wurden, geht. Die Anordnung der
Erteilung einer Auskunft ist an strenge rechtsstaatliche Voraussetzungen
(u.a. konkreter, begründeter Verdacht, keine anderweitige Möglichkeit
der Aufklärung, Richtervorbehalt) geknüpft. Dieses Instrument der
Verbindungsdatenabfrage hat sich in der Vergangenheit als unverzichtbar
bei der Bekämpfung und Aufdeckung schwerer Kriminalität erwiesen. Mit
der stetigen Zunahme sogenannter „Flatratetarife“, bei denen eine
Speicherung von Verbindungsdaten zu Abrechnungszwecken durch die
Telekommunikationsunternehmen nicht mehr erforderlich ist, drohte es
mehr und mehr seine Wirksamkeit zu verlieren. Die Möglichkeit, alleine
durch Nutzung solcher Flatratetarife, Strafverfolgungsmaßnahmen zu
erschweren oder zu vereiteln, dürfte insbesondere der organisierten
Kriminalität nicht verborgen geblieben sein. Bereits deshalb war es
erforderlich, eine entsprechende Speicherungsverpflichtung der
Telekommunikationsunternehmen, unabhängig davon, ob diese Daten zu
Abrechnungszwecken benötigt werden, gesetzlich festzulegen.

Nicht zuletzt diese Erwägungen haben die Bundesregierung bewogen, der
Richtlinie Nr. 2006/24/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates vom
15. März 2006 über die Vorratsspeicherung von Daten zuzustimmen. Die
Bundesregierung hat dies mit Unterstützung des Deutschen Bundestages getan.

Dem Deutschen Bundestag war dabei bewusst, dass das hierfür gewählte
Instrument der Richtlinie möglicherweise nicht ganz frei von
kompetenzrechtlichen Risiken ist. Er hat sich dennoch dafür
ausgesprochen, weil es sich insoweit um einen Kompromiss der
EU-Mitgliedstaaten gehandelt hat und es jedenfalls gelungen ist, in der
Richtlinie Regelungen mit Augenmaß (z.B. keine Speicherung von
Gesprächsinhalten, Beschränkung der Speicherungsfrist auf 6 Monate,
Datenabfrage nur bei Verdacht erheblicher oder mittels Telekommunikation
begangener Straftaten) zu erreichen. Nur deshalb, weil die
Bundesregierung diesen Weg der Richtlinie mitgetragen hat, hatte sie die
Möglichkeit, diese Kautelen im Text der Richtlinie zu verankern.

Die Richtlinie wird mit dem Gesetz zur Neuregelung der
Telekommunikationsüberwachung und anderer verdeckter
Ermittlungsmaßnahmen sowie zur Umsetzung der Richtlinie Nr. 2006/24/EG,
das am 9. November im Deutschen Bundestag verabschiedet wurde, in
nationales Recht umgesetzt. Mit dem Gesetz werden die oben genannten
Vorgaben, mit denen sowohl dem Interesse an einer effektiven
Strafverfolgung als auch dem Schutz der Grundrechte in ausgewogener
Weise Rechnung getragen wird, eingehalten: Von den
Telekommunikationsunternehmen dürfen nur die Verkehrsdaten gespeichert
werden. Die Speicherungsfrist ist auf sechs Monate begrenzt. Die
Anordnung der Erteilung einer Auskunft über diese Daten ist an strenge
rechtsstaatliche Voraussetzungen geknüpft. So muss ein konkreter
Verdacht einer Straftat von erheblicher Bedeutung vorliegen oder einer
Straftat, die mittels Telekommunikation begangen wurde. Es darf keine
anderweitige Möglichkeit der Aufklärung geben. Entscheidend ist, dass
die Herausgabe der Daten nur auf richterliche Anordnung hin geschehen
darf (Richtervorbehalt). Eine anderweitige Verwendung dieser Daten ist
nur zu Zwecken der Abwehr erheblicher Gefahren für die öffentliche
Sicherheit möglich, wenn dies gesetzlich unter Beachtung der
Beschränkungen im Telekommunikationsgesetz festgelegt ist. Eine
Verwendung etwa zur Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche ist nicht
zulässig.

Ich hoffe, dass ich mit meinen Ausführungen zur Versachlichung der
Diskussion beitragen kann.

Mit freundlichem Gruß

gez. Hubert Deittert, MdB


i. A.
M. Lohmeyer
Mitarbeiterin
Okay versucht man also erstmal mit einer Mail die teilweise zusammen kopiert ist mich zu beschwichtigen. nun es gibt ja Google und Abgeordnetenwatch wo man diese Textbausteine auch in anderen antworten wieder findet. Nun ich ahbe dann zurück geschrieben und das stell ich natürlich hier auch online.

Sehr geehrte Frau Lohmeyer,
Wenn es Hr Deittert nicht möglich ist in Nov bzw Dez einen termin zu ermöglichen so bitte ich um einen Termin in Januar 2008. Der von Ihnen teilweise kopierte Email beantwortet leider nicht die von mir gestelten Fragen, gerade auch im Bezug auf den Wissensstand von hr Deittert über das Internet udn die Auswirkungen seines Abstimmungsverhaltens. Deswegen möchte ich sie bitten mir doch einen Gesprächs Termin im Januar mitzuteilen.

mfg
T. Schröder
Mal schauen ob es zu einem Termin im Januar kommt.

Share/Bookmark

Freitag, November 23, 2007

The Colour of Magic

Es geht aber auch in GB weiter mit den Scheibenwelt verfilmungen :-) 2008 erscheint dort The Colour of Magic - 2008 (TV) als nächster Film der Discworld Reihe.

Zitat IMDB.com

The Discworld - a magical realm quite unlike, yet hauntingly familiar to, ours - has got it's first tourist. Rincewind (David Jason), an inept ex-student wizard is given the task of guiding Twoflower (Sean Astin) through the city state of Ankh Morpork. Rincewind has two problems: firstly, as an expert coward, he doesn't feel he's the best person to guard a naive - and extremely rich, by local standards - tourist through one of the roughest cities in the multiverse. And secondly, the world is coming to an end. Never rains, eh?
The film of The Colour of Magic combines Terry Pratchett's best-selling fantasy novels The Colour of Magic and The Light Fantastic.
Oh, and a well-known author appears in a cameo role.
Also auf den Film freue ich mich ja auch schon, zwar weniger auf rincewind sonder eher das auch Tod mit spielt :-)

Share/Bookmark

soll so innere Sicherheit aussehen ?

Also erstmal herzlichen Dank an Andys Blog - Noch ein Blog den die Welt nicht braucht. Als ich eben so ein wenig durch die verschieden Seiten gesurft bin bin ich auf auf Andys Blog gelandet und habe dort folgendes Video verlinkt gefunden:




Das Video ist Copyright beim NDR und nur von mir verlinkt worden. vielleicht stellt der NDR der ja nun auch schon andere Teile seines Extra 3 Archives geöffnet hat auch dieses Video selber noch mal ins Netz zu wünschen wäre es. Ich fand das Video jedenfalls klasse.

Share/Bookmark

AMOKLAUF


Habe folgendes Lied "Amoklauf" vor einigen Tagen gehört und würde gern mal hören was ihr dazu meint. Das Lied handelt von einer Selbstmord Amokläufer und wie er sich vorkommt während der Tat. Ich zitiere mal aus dem Liedtext:

AN IRGENDEINEM PLATZ WO VIELE LEUTE SIND
EGAL OB ALTE, KRANKE ODER FRAUEN MIT KIND
SCHIESSE ICH EINFACH IN DIE MENGE REIN
DIE MENSCHEN SIND ENTSETZT UND SIE FANGEN AN ZU SCHREIEN
DIREKT VOR MIR STIRBT EIN MANN
UND DORT LIEGT EINE FRAU DIE SICH NICHT MEHR BEWEGEN KANN
IHR KLEINES KIND DAS ÄNGSTLICH SCHAUT
VERSTEHT NOCH NICHT: ICH HAB SEIN LEBEN SOEBEN VERSAUT...

AMOKLAUF, AMOKLAUF - MENSCHENLEBEN GEHEN DABEI DRAUF!

Ich finde schon das es kein einfacher Text ist. Die Band Mono für alle! die das Copyright auf den Text und das Lied haben rufen aber auch nicht dazu auf es dem Amokläufer in dem Lied nach zu tun. Trotzdem sind sie wegen diesem Lied in die Heise News geraten und das gleich 2 mal

http://www.heise.de/newsticker/meldung/99105

http://www.heise.de/newsticker/meldung/99256

Ich finde das Lied ist ein gutes Beispiel wie weit unserer Freiheit jetzt schon eingeschränkt wird. Wegen diesem Lied hat die Staatsanwaltschaft Marburg , die band kommt aus Gießen, die Raume des Anwalts der Band durchsuchen lassen.

ich zitiere mal Heise:

Zu Unrecht beschattet fühlt sich derweil auch die Band "Mono für Alle!" (MfA). Die Punkformation aus Gießen stand aufgrund von kritischen Texten etwa beim Lied "Hallo Verfassungsschutz" schon einmal im Zentrum der Aufmerksamkeit der bayerischen Staatsschützer, welche die Löschung der Songprosa von der Homepage der Musikgruppe verlangte. Nun meldet MfA, dass auch die Staatsanwaltschaften Stuttgart und Gießen seit knapp einem Jahr gegen sie aufgrund des Lieds "Amoklauf" ermittle. Demnach soll der mit dem Fall beauftragte Staatsschutz das Umfeld der Bandmitglieder observiert, Schulakten durchforscht und Konzertveranstalter kontaktiert haben.

Soweit ist es nun also mit der künstlerischen Freiheit gekommen, klar ist das Lied auch anstößig und wie beim Text Zitat oben aus dem Lied auch nicht gerade harmlose Liedgut was ohne nachzudenken mit gegröhlt werden kann doch ich sehe da absolut keinen Grund warum irgend einen Staatsanwaltschaft oder andere Staatliche Organe einschreiten müssen. Das es passiert ist eher ein Armutszeugnis unseres angeblich bestehenden Rechtstaates.



Share/Bookmark



Morgen ist wieder ein Wichtiger Termin !!!
um 12:00 beginnt in KÖLN auf dem Albertus-Magnus-Platz eine weitere Demo gegen den beginnen Überwachungsstaat. Unter dem Motte Freiheit ist Sicherheit geght es zum Bahnhofsvorplatz (Breslauer Platz) wo gegen 16 Uhr die abschluss kundgebung statt findet. Wenn ihr also in der Nähe von Köln wohnt dann geht doch bitte zu der Demo hin udn demostriert mit.

Share/Bookmark

Nachfrage wegen des gesprächs Termines

Sehr geehrter Herr Deittert,
Ich hatte Ihnen über das Formular auf der Webseite um einen Gesprächstermin gebeten:

Ich gehe mal davon aus das sie ein technisches Problem hatten und mir deswegen nicht geantwortet haben. Die anfrage war vom 9 Novermber 2007 um 19:15 ich möchte sie bitten sich bei mir bitte Per Email zu melden wann sie für ein gespräch über die oben im Screenshot erwähnten Themen Zeit haben.

mfg
T. Schröder
Borgholzhausen

Share/Bookmark

Puzzle die 3te :-)

Hi Seit Ihr besser ? Versucht doch auch einfach mal diese 100 teile Puzzle im klassischen Schnitt :-)



100
Piece Classic
8:12
GenomInc


100
Piece Classic
7:10
GenomInc


100
Piece Classic
11:06
GenomInc


100
Piece Classic
7:55
GenomInc


100
Piece Classic
9:36
GenomInc


100
Piece Classic
12:56
GenomInc

Share/Bookmark

Freitag, November 09, 2007

Mal meinen Abgeordneten aufsuchen


ich bin ja mal gespannt, habe eben Online einen Termin vereinbart und würde ja zu gerne wissen wie er zu seinem abstimmungsverhalten gekommen ist und ob er sich überhaupt klar ist was er da mit angerichtet hat.
Mal schauen ob ich einen Gesprächsttermin bekomme wenn ja dann werde ich da hier natürlich drüber berichten und auch im Radio davon erzählen.

Share/Bookmark

Blogs, webseiten usw die sich auch gegen vorratsdatenspeicherung, usw wenden

Blogs die sich auch gegen vorratsdatenspeicherung, Bundestrojaner, Zensur usw wenden

http://gegenzensur.blogspot.com/
http://www.gulli.com/
http://www.taz.de/
http://blog.kairaven.de/archives/
http://freiheitblog.wordpress.com/
http://www.humanistische-union.de/
http://schieflage.blogspot.com/
http://antiterror.blog.de/
http://www.duckhome.de/
http://www.fixmbr.de/
http://www.datenschutz.de/

Schaut auch einmal auf diese Links den das vernetzen aller Gegener Der Überwachungsstaates ist wichtig ...


.

Share/Bookmark

Der 9 November

Der 9 November ist wieder einmal ein schwarzer Tag für Deutschland. Bin nur ich es den das Datum nicht nur an den Mauerfall sondern auch an die Reichskristallnacht denken lässt ?

Ich denke es ist schlimm was in Deutschland im Moment passiert und es ist wieder wie schon vor fast 70 die Mehrheit bejubelt eine Regierung die bewusst die Verfassung eines Landes missachtet.
Wie heisst es doch so schon im Grundgesetz:
(1) Das Briefgeheimnis sowie das Post- und Fernmeldegeheimnis sind unverletzlich
Schön wird das auch nochmal in dem Wiki Artikel zum Fernmeldegesetz erklärt:
Das Fernmeldegeheimnis (in neuerer Terminologie auch Telekommunikationsgeheimnis) ist ein Verbot des unbefugten Abhörens, Unterdrückens, Verwertens oder Entstellens, von Fernmelde- (Fernschreib-, Fernsprech-, Funk- und Telegrafen-)Botschaften. Die Legaldefinition findet sich in § 88 Absatz 1 des Telekommunikationsgesetzes sowie in § 206 Absatz 5 des Strafgesetzbuches. Demnach unterliegen dem Fernmeldegeheimnis „der Inhalt der Telekommunikation und ihre näheren Umstände, insbesondere die Tatsache, ob jemand an einem Telekommunikationsvorgang beteiligt ist oder war“ sowie „die näheren Umstände erfolgloser Verbindungsversuche“.
Also ist es doch ganz klar gegen unsere Verfassung was die Hier auch später im Blog aufgelisteten Politiker der CDU/CSU und der SPD Fraktion da beschlossen haben.
Die Namensliste ob da auch euer Abgeordneter bei ist der zu den Verfassungbrechern gehört kann hier hier eingesehen werden:
http://www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/abstimmung/20071109_teleueberwach.pdf

ACHTUNG !!!
Benutzt bitte zum lesen TOR, JAP oder einen ähnliches Anonymisierungs Service da eure IP inkls Zugriff vom Bundestag gespeichert wird.

Ich möchte hier aber auch einige Politiker dieser Fraktionen lobend erwähnen weil sie bewusst gegen das Gesetz gestimmt haben.

Dr. Hans George Faust CDU/CSU
Dr. Peter Gauweiler CDU/CSU
Dr. Rolf Koschorrek CDU/CSU
Katharina Landgraf CDU/CSU

Wolfgang Gunkel SPD
Petra Heß SPD
Eike Hovermann SPD
Ulrich Kelber SPD
Sönke Rix SPD
Dr Herrmann Scheer SPD
Ottmar Schreiner SPD
Frank Schwabe SPD
Jörn Tießen SPD

Diese Politiker verdienen echt eine Hochachtung den sie halten sich an das Grundgesetz. Natürlich auch dank an die Politiker der FDP, der Linken und der Grünen die auch geschlossen gegen das Gesetz gestimmt haben.

Wer aber nun meint das war es und wir stecken jetzt den Kopf in den Sand wir können immer noch was tun noch gibt es ein Bundesverfassungsgericht und jeder den dieses Thema interessiert und der sich wehren will den bitte ich doch sich bei der Sammel-Verfassungsbeschwerde gegen Vorratsdatenspeicherung beteiligen
URL : http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/51/70/
Umso mehr Bürger sich dran beteiligen um so mehr Chancen haben wir auch das Gesetz zu kippen.
Ich persönlich setze ja auch auch noch Hoffnung in unseren Bundespräsidenten das er sich weigert das Gesetz zu unterschreiben so das zum einen die Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht als auch die Klage beim Europäischen Gerichtshofs gegen die EU Vorlage wo drauf sich dieses Gesetz ja bezieht erst abgewartet werden kann.

Aber zurück zum Beginn dieses Eintrages, wie stand doch heute bei Heise so schön
Wie die taz berichtet, sagte der Bundesinnenminister am Mittwochabend vor Journalisten und Richtern in Karlsruhe: "Wir hatten den 'größten Feldherrn aller Zeiten', den GröFaZ, und jetzt kommt die größte Verfassungsbeschwerde aller Zeiten." Gemeint war damit die Sammel-Verfassungsbeschwerde, die der [extern] AK Vorratsdatenspeicherung, ein Zusammenschluss von Bürgerrechtsgruppen, initiiert hat.
Also für mich zeigen solche Äußerungen doch eindeutig was für einem Staat unsere jetzige Regierung doch am liebsten wieder haben möchte.
Was haben wir doch auf die Bananenrepubliken von oben herab geschaut die von einer Diktatdur in die nächste gezogen sind machen wir das im Moment anders ? Ich denke nicht, die meiste zeit war Deutschland doch eine Diktatur, also wenn man es gesamtgeschichtlich sieht dann sind die 18 Jahre für ehemalige DDR Bürger und die 69 Jahre als Bürger im Westen der Bundesrepublik nur ein Klacks...
Ich denke es ist an der Zeit den Politikern die im Moment das Sagen haben klar zu machen das es so nicht weiter geht was sie da für einen MIST verzapfen und das IHR Weg nicht UNSERER ist. Wir wollen in FREIHEIT und in einem DEMOKRATISCHEN STAAT leben und nicht in einer weiteren Diktatur. Also lasst uns unsere demokratischen Rechte nutzen, legt Verfassungsbeschwerde ein. Wählt die Politiker die heute für das Gesetz gestimmt haben nicht mehr ... wie hieß es doch so schön vor 18 Jahren ? WIR SIND DAS VOLK

Share/Bookmark

Montag, November 05, 2007

Bundesweite dezentrale Demos am 6. November

Bundesweite dezentrale Demos am 6. November


 Flyer für die Demo am 6.11.
vergrößern
Flyer für die Demo am 6.11.
 Flyer für die Frankfurter Demo am 6.11.
vergrößern
Flyer für die Frankfurter Demo am 6.11.
 Flyer der Münchener
vergrößern
Flyer der Münchener

Bundesweit dezentrale Kundgebungen/Demos am 6. November zwischen 17:00 und 19:00 Uhr in allen Städten!

Wichtig: Das zentrale Pressebüro in Berlin übernimmt die bundesweite Koordination der Pressearbeit (hier finden sich auch Vorlagen zum Anschreiben von Unterstützern und Presse), in jeder Stadt soll je ein/e Zuständige/r für die Pressearbeit benannt und hier eingetragen werden!

Außerdem findet sich immer jemand im Chat des AK-Vorrat, um zu helfen: Chat

Die Organisation ist denkbar einfach:

Es gibt eine Seiten-Vorlage, die man zur Koordination und Organisation benutzen kann

Bisher ist die Kundgebung in folgenden Städten geplant (es müssen noch viel mehr werden!!!):

  1. Aachen - Infostand, Kundgebung vor Rathaus
  2. Augsburg - Demonstrationszug mit Kundgebung
  3. Aurich - Infostand, Pflasterplakate, Grundgesetz
  4. Bamberg – Infostand und kleine Kundgebung
  5. Berlin – zentrale Kundgebung vor dem Reichstagsgebäude
  6. Bielefeld – Infostand
  7. Bonn - Mahnwache und Infostand
  8. Bremen
  9. Dortmund - Kommunikationsstand in der Katharinenstraße (gegenüber Hbf)
  10. Dresden
  11. Düsseldorf
  12. Erlangen - Kundgebung und anschließend Demozug
  13. Frankfurt am Main - Infostand, Kundgebung auf dem Paulsplatz, Demozug mit anschließender Mahnwache
  14. Freiburg im Breisgau
  15. Göttingen – Mahnwache
  16. Halle (Saale)
  17. Hamburg
  18. Hannover – bitte um Hilfe!
  19. Jena
  20. Karlsruhe - Infostand und Kunstaktionen
  21. Kassel
  22. Kiel
  23. Köln
  24. Langerwehe
  25. Leipzig
  26. Ludwigsburg
  27. Magdeburg
  28. München - Infostand, Auftaktkundgebung, Umzug, Schlußkundgebung, Livemusik, Lichtinstallationen
  29. Münster
  30. Nürnberg
  31. Oldenburg
  32. Osnabrück
  33. Potsdam
  34. Rostock
  35. Ruhrgebiet
  36. Saarbrücken
  37. Second Life
  38. Segeberg
  39. Stuttgart
  40. Tübingen
  41. Ulm
  42. Wetzlar Infostand, Grundgesetz(lesung), Kundgebung

Da ich allerdings aus Dem Raum OWL komme hier noch die INFOS für Bielefeld

Endspurt/Infostand in Bielefeld

aus Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!, der freien Wissensdatenbank

Der FoeBuD e.V. wird sich mit einem Info-Stand an den Protesten beteiligen und ebendort auch Gelegenheit zur Aufklärung und Diskussionen bieten.

Nach Möglichkeit bitte Grundgesetze, Kerzen, Fackeln oder Grablichter mitbringen. (Demo-'Kernzeit': 17--19 Uhr)

(vgl: https://www.foebud.org/datenschutz-buergerrechte/vorratsdatenspeicherung/demo-vds-06-11.07)


Share/Bookmark

Freitag, November 02, 2007

Filmliste 4

Es war mal wieder an der Zeit die Filmliste zu überarbeiten, zu ergänzen und auch Filme nach mehr Trailern zu löschen. Sortiert sind die Filme nach dem jeweiligen Startdatum.


08.11.2007
Chroniken von Erdsee, Die Universum/24 Bilder Ein Animee von den Studios GHIBLI , die uns unter anderem Prinzessin Mononoke oder Chihiros Reise ins Zauberland gezeigt haben. Regie führt diesmal Goro Miyazaki, der Sohn des bekannten Regisseurs Hayao Miyazaki. Die Geschichte des Film bassiert auf den Büchern von Ursula K. Le Guin.
Webseite mit Trailer

15.11.2007
11th Hour, The Warner Bros. Pictures Germany
Domumentarfilm über die Globale Erwärmung
Webseite mit Trailer

American Gangster Universal Pictures International Germany GmbH
Gansterfilm in den USA der 70 jahre mit Russel Crowe udn Denzel Washington in den Hauptrollen.
Webseite mit Trailern

Free Rainer - Dein Fernseher lügt Kinowelt Filmverleih GmbH
Nach die Fetten Jahre sind Vorbei wieder ein böse deutsche Satire auf unsere aktuelle Gesellschaft
Webseite mit Trailer

29.11.2007
Schwerter des Königs - Dungeon Siege In the Name of the King: A Dungeon Siege Tale Twentieth Century Fox of Germany GmbH, Sehr interessanter Fantasy Film
Webseite mit Trailer

06.12.2007
Goldene Kompass, Der His dark Materials: The Golden Compass Warner Bros. Pictures Germany. Buchverfilmung nach den gleichnamigen Kinder Büchern.
Trailer


13.12.2007
Hitman - Jeder stirbt alleine Hitman Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Todeszug nach Yuma 3:10 To Yuma Sony Pictures Releasing GmbH

26.12.2007
Aliens vs. Predator 2 Aliens vs. Predator Requiem Twentieth Century Fox of Germany GmbH

27.12.2007
Astronaut Farmer Koch Media/Neue Visionen

17.01.2008
I'm a Cyborg, but that's ok Rapid Eye Movies GmbH

31.01.2008
Untitled J.J. Abrams Project Universal Pictures International Germany GmbH
Webseite zum Film 01.18.08
Der Film mit dem wohl im Moment größten Hype ist zweifelsohne dieser..... Einen Trailer und weitere Videos findet ihr weiter hinten in diesem Blog.

14.02.2008
Rote Baron, Der Warner Bros. Pictures Germany

06.03.2008
10.000 B.C. Warner Bros. Pictures Germany

20.03.2008
Babylon A.D. Concorde Filmverleih GmbH

24.04.2008
Drachenjäger, Die Dragon Hunters Universum/Buena Vista
Ruins, The Universal Pictures International Germany GmbH

30.04.2008
X-Men Origins: Wolverine Twentieth Century Fox of Germany GmbH

08.05.2008
Speed Racer Warner Bros. Pictures Germany

10.05.2008
Iron Man Concorde Filmverleih GmbH

22.05.2008
Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull Indiana Jones 4 Universal Pictures International Germany GmbH

24.07.2008
Made of Honor Sony Pictures Releasing GmbH

31.07.2008
Chroniken von Narnia, Die - Prinz Kaspian von Narnia Chronicles of Narnia, The: Prince Caspian
Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia
Endlich erscheint auch der 2 Teil dieser genialen buch Serie von C S Lewis, wieder unter der Regie von Andrew Adamson

Dark Knight Warner Bros. Pictures Germany

21.08.2008
Tintenherz Inkheart Warner Bros. Pictures Germany

04.09.2008
Hellboy 2 - The golden Army Universal Pictures International Germany GmbH

01.10.2008
Nowhereland Universal Pictures International Germany GmbH

09.10.2008
Death Race Universal Pictures International Germany GmbH

06.11.2008
Bond 22 Sony Pictures Releasing GmbH

04.12.2008
Escape from Madagascar Universal Pictures International Germany GmbH

11.12.2008
Day the Earth stood still, The Twentieth Century Fox of Germany GmbH

25.12.2008
Buddenbrooks, Die Warner Bros. Pictures Germany

02.04.2009
Monsters vs. Aliens Universal Pictures International Germany GmbH

09.04.2009
Resurrection Sony Pictures Releasing GmbH

30.04.2009
Wolfman, The Universal Pictures International Germany GmbH

21.05.2009
Avatar Twentieth Century Fox of Germany GmbH

02.07.2009
Ice Age 3 Twentieth Century Fox of Germany GmbH

03.12.2009
How to train your Dragon Universal Pictures International Germany GmbH


Ohne Starttermin
Right at you Door
Der Film spielt nach einem Terroranschlag in Los Angles

Iam Legend
Trailer
Das ist die mittlerweile 3 verfilmung von Robert Mathersons Iam Legend.

Applessed 2: Ex Machina,
Trailer mit Auschnitten aus dem Film: http://blog.affenheimtheater.de/2007/07/27/appleseed-ex-machina-szenen-trailer-musikvideo/



The Signal
September Dawn
i know who killed me
this is england
Night of the Living Dead - 3D

Gestrichen
Beowulf, was ich jetzt an Trailern der CGI produktion geshen habe hat mich dazugebracht den Film nicht zu schauen, mann hatte die Schauspieler nicht so wie beim polar express oder monster house verfremden sollen dann wäre es denk ich ein guter film geworden aber so ist er zu einem NO GO geworden

Share/Bookmark