Klappe!

Freitag, November 23, 2007

AMOKLAUF


Habe folgendes Lied "Amoklauf" vor einigen Tagen gehört und würde gern mal hören was ihr dazu meint. Das Lied handelt von einer Selbstmord Amokläufer und wie er sich vorkommt während der Tat. Ich zitiere mal aus dem Liedtext:

AN IRGENDEINEM PLATZ WO VIELE LEUTE SIND
EGAL OB ALTE, KRANKE ODER FRAUEN MIT KIND
SCHIESSE ICH EINFACH IN DIE MENGE REIN
DIE MENSCHEN SIND ENTSETZT UND SIE FANGEN AN ZU SCHREIEN
DIREKT VOR MIR STIRBT EIN MANN
UND DORT LIEGT EINE FRAU DIE SICH NICHT MEHR BEWEGEN KANN
IHR KLEINES KIND DAS ÄNGSTLICH SCHAUT
VERSTEHT NOCH NICHT: ICH HAB SEIN LEBEN SOEBEN VERSAUT...

AMOKLAUF, AMOKLAUF - MENSCHENLEBEN GEHEN DABEI DRAUF!

Ich finde schon das es kein einfacher Text ist. Die Band Mono für alle! die das Copyright auf den Text und das Lied haben rufen aber auch nicht dazu auf es dem Amokläufer in dem Lied nach zu tun. Trotzdem sind sie wegen diesem Lied in die Heise News geraten und das gleich 2 mal

http://www.heise.de/newsticker/meldung/99105

http://www.heise.de/newsticker/meldung/99256

Ich finde das Lied ist ein gutes Beispiel wie weit unserer Freiheit jetzt schon eingeschränkt wird. Wegen diesem Lied hat die Staatsanwaltschaft Marburg , die band kommt aus Gießen, die Raume des Anwalts der Band durchsuchen lassen.

ich zitiere mal Heise:

Zu Unrecht beschattet fühlt sich derweil auch die Band "Mono für Alle!" (MfA). Die Punkformation aus Gießen stand aufgrund von kritischen Texten etwa beim Lied "Hallo Verfassungsschutz" schon einmal im Zentrum der Aufmerksamkeit der bayerischen Staatsschützer, welche die Löschung der Songprosa von der Homepage der Musikgruppe verlangte. Nun meldet MfA, dass auch die Staatsanwaltschaften Stuttgart und Gießen seit knapp einem Jahr gegen sie aufgrund des Lieds "Amoklauf" ermittle. Demnach soll der mit dem Fall beauftragte Staatsschutz das Umfeld der Bandmitglieder observiert, Schulakten durchforscht und Konzertveranstalter kontaktiert haben.

Soweit ist es nun also mit der künstlerischen Freiheit gekommen, klar ist das Lied auch anstößig und wie beim Text Zitat oben aus dem Lied auch nicht gerade harmlose Liedgut was ohne nachzudenken mit gegröhlt werden kann doch ich sehe da absolut keinen Grund warum irgend einen Staatsanwaltschaft oder andere Staatliche Organe einschreiten müssen. Das es passiert ist eher ein Armutszeugnis unseres angeblich bestehenden Rechtstaates.



Share/Bookmark

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home