Klappe!

Mittwoch, Februar 06, 2008

Pro 7 killt den Doctor

Wegen mangelndem Zuschauerinteresse nimmt der Münchner Sender ProSieben die die britische SciFi-Serie „Doctor Who“ aus dem Programm. Statt der Abenteuers des Doktors und Rose zeigt man ab nächsten Sonnabend Wiederholungen von „Desperate Housewives“ auf diesem Sendeplatz.
Quelle www.serienjunkies.de
Pro7, das ist wieder mal typisch. Ich habe ja schonmal gebloggt über eure Programplannung und damals geschrieben das ihr scheinbar kein fähigen redakteure da sitzen habt die eine vernüftiges Program aufbauen können. Also wenn ich eine neue Sendung fast ohne werbung startet ihr einen miesen Sendeplatz gebt sie schneidet ohne ende ( folgen letzten samstag) und dann denkt das sie serie kein Publikum bringt und nicht mal in der Lage seit zu sehen das sie zwangslaufig gegen ein Handballspiel der EM wo Deutschland spielt keien gute Bringen kann dann tut ihr mir echt leid.

Im Vorfeld der Ausstrahlung habe ich schon gesagt das die Serie bei RTL2 oder VOX besser aufgehoben wäre den da hätte es Werbung gegeben und rtl2 hätte die Staffel zu Ende gezeigt bzw ihr auch wie bei BSG eine 2 Chance gegeben.

Ich bin ja froh das ich die Möglichkeit habe die Folgen direkt über den Astra auf 28 Ost zu schauen.

Share/Bookmark

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home